Kochtöpfe drehen die Unbekannten dem 60-Jährigen an (Symbolbild).
+
Kochtöpfe drehen die Unbekannten dem 60-Jährigen an (Symbolbild).

Vorfall auf Parkplatz in Murnau

Unbekannte drängen Mann (60) zum Kauf von Töpfen 

Unbekannte haben in Murnau einen Mann (60) zum Kauf von Töpfen und Messersets gedrängt. Die Täter machten sich anschließend aus dem Staub.  

Murnau – Edelstahl-Kochtöpfen und vier Messersets wollte der 60-Jährige aus Lübben im Spreewald eigentlich nicht erstehen, als er sich mit seinem Pkw auf dem Parkplatz der Verbrauchermärkte im Murnauer Kemmelpark befand. Vielmehr wurden sie dem Mann von zwei Unbekannten aufgedrängt, die ihn an dessen Wagen abpassten. Nun sucht die Polizei Murnau nach Zeugen des Vorfalls, der sich bereits am Mittwoch, 20. Mai, zugetragen hat.

Das Ganze geschah gegen 19 Uhr. Der Geschädigte stand an seinem Auto, als die zwei Unbekannten ihn bedrängten. Sie legten die Töpfe und Messersets einfach in den Kofferraum des Pkw und ermahnten den Überrumpelten, er möge ihnen nun 500 Euro für die Küchenutensilien aushändigen. Zunächst versuchte der 60-Jährige noch, sich zu wehren, brachte zum Ausdruck, dass er die Ware keinesfalls kaufen wolle. Doch das brachte die fadenscheinigen Verkäufer nur in Rage, sie wurden aggressiv und redeten lautstark auf den Mann ein. Dieser gab schließlich nach, fuhr eingeschüchtert mit den Männern zu einer Bank und zahlte die geforderte Summe. Sogleich machten sich die Täter aus dem Staub. Das Opfer konnte sich nur Fabrikat und Typ des Autos merken: Es handelte sich um einen schwarzen Audi A8. Ein Kennzeichen ist nicht bekannt. Hinweise unter 0 88 41/6 17 60.  

cf

Auch interessant: Mann trägt Tätowierung mit NS-Symbol am Arm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Totes Ziegenkitz: Der Wolf war es vermutlich nicht
Ein totes Ziegenkitz ist bei Obernach aufgefunden worden. Von einem Wolf ist das Tier jedoch nicht getötet worden.
Totes Ziegenkitz: Der Wolf war es vermutlich nicht
Schnelleres Internet im Ort: Bad Bayersoiens Bürgermeisterin wirbt für Breitband-Ausbau
Schnelleres Internet im Ort: Bad Bayersoiens Bürgermeisterin wirbt für Breitband-Ausbau
Häuser mit Geschichte: die Weilheimer Hütte am Krottenkopf
Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel: Die Weilheimer Hütte liegt am Fuße des Krottenkopfs. Ihre Geschichte kennen selbst viele alteingesessene Einheimische nicht.
Häuser mit Geschichte: die Weilheimer Hütte am Krottenkopf
Wegen Corona: Knackiger Start für Frank Bauer
Hundert Tage werden neuen politischen Amtsträgern in der Regel zugestanden, um sich einzuarbeiten, den einen oder anderen Erfolg vorzuweisen. Am Samstag läuft diese …
Wegen Corona: Knackiger Start für Frank Bauer

Kommentare