Ehe-Aus bei Manuel Neuer? Mehrere Details heizen die Gerüchte an

Ehe-Aus bei Manuel Neuer? Mehrere Details heizen die Gerüchte an
+
Kein schöner Anblick: Das tote Kitz im Wald in der Nähe der Siedlung Murnau-Moosrain. 

Vorfall im Wald nahe Moosrain

Hund reißt Rehkitz bei Murnau

Und wieder ist es passiert. Wieder hat ein wildernder Hund ein Reh gerissen. Diesmal in der Nähe des Murnauer Ortsteils Moosrain.

Murnau –  Der Murnauer Rudolf Utzschneider, Erster Vorsitzender des Vereins Wald Wild Jagd, hat der Tagblatt-Redaktion am Freitag Bilder eines toten Rehkitzes zukommen lassen. Er hat den Kadaver nach eigenen Angaben am Donnerstagmittag im Wald in der Nähe des Wohngebiets Murnau-Moosrain gefunden. Er war gerade mit seinem Sohn spazieren. Utzschneider selbst geht in diesem Gebiet auf die Jagd.

Es handelt es sich um ein reines Waldgebiet. Das Kitz „lag nur wenige Meter vom Wanderweg entfernt“, berichtet der Murnauer. „Die Rehe setzen jetzt ihre Kitze.“ Dasjenige auf dem Bild „ist erst wenige Tage alt. Entsprechend wehrlos war es auch“. 

Nach Utzschneiders Darstellung kann man einen Fuchs oder ein anderes Raubtier als Verursacher ausschließen, weil diese das Kitz nicht einfach getötet und liegengelassen, sondern aufgefressen beziehungsweise ihren Jungen gebracht hätten. „Haushunde dagegen töten es und lassen es liegen. Sie machen es nicht aus Hunger.“

Für Aufregung hatten zu Jahresbeginn Vorfälle in den Ammergauer Alpen gesorgt, wo freilaufende Hunde am Altherrenweg in Oberammergau sowie an einer Wildfütterung am Hörnle Rehe und Hirschkälber gejagt beziehungsweise gerissen hatten. Anfang Mai wurden weitere, ähnlich gelagerte Fälle in Bad Kohlgrub und Saulgrub bekannt

„Man kann nicht mehr machen als appellieren und bitten, dass die Menschen ihren eigenen Egoismus (,Mein Hund kann laufen, wo er will‘) zurückstellen und ihre Hunde an die Leine legen“, sagt Utzschneider. Wenigstens in Phasen, „in denen es die Hunde sehr leicht haben zu wildern – wie eben zur Zeit“. Anzeige hat er nicht erstattet. „Das ist eh sinnlos.“ 

roy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwerer Skiunfall in Zugspitz-Gebiet: Mann durchbricht Absperrung und bleibt leblos neben Piste liegen
Gleich zwei schwere Skiunfälle ereilen die Retter in Garmisch-Partenkirchen. Ein Mann durchbricht eine Absperrung auf der Kandahar-Abfahrt und kracht ungebremst in einen …
Schwerer Skiunfall in Zugspitz-Gebiet: Mann durchbricht Absperrung und bleibt leblos neben Piste liegen
„Regelrechter Ansturm!“ - Hüttenwirt hört schon nach einem Jahr wieder auf
Die vermeintliche Berghütten-Idylle kann manchmal schwer täuschen: Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen hört Brunnenkopf-Wirt Luis Baudrexl nach einem Jahr wieder auf.
„Regelrechter Ansturm!“ - Hüttenwirt hört schon nach einem Jahr wieder auf
Arno Nunn kandidiert in Oberammergau nicht mehr als Bürgermeister
Das hatten wirklich die Wenigsten erwartet: Arno Nunn dankt als Bürgermeister in Oberammergau ab.
Arno Nunn kandidiert in Oberammergau nicht mehr als Bürgermeister
Erste Volksprobe zur Passion: Aus 350 Kehlen erschallt das „Heil Dir“
Es ist die Hymne der Oberammergauer - das „Heil Dir“ von Rochus Dedler, das vom Volk beim Einzug Jesu in Jerusalem gesungen wird.
Erste Volksprobe zur Passion: Aus 350 Kehlen erschallt das „Heil Dir“

Kommentare