Am Murnauer Bahnhof ist‘s passiert

Zwei Frauen parken gleichzeitig aus - Unfall

Blechschaden entstanden: Zwei Frauen haben am Murnauer Bahnhof einen Unfall verursacht. Ihre Fahrzeuge kollidierten beim Ausparken.

Gekracht hat es am Sonntag am Murnauer Bahnhof: Die beiden Beteiligten – eine 54-Jährige aus Bernbeuren und eine 80-jährige Einheimische – blieben dabei unverletzt. 

Das Malheur passierte, als die zwei Frauen, die ihre Pkw gegenüber abgestellt hatten, gegen 18.40 Uhr gleichzeitig ausparken wollten – und offenbar nicht oder nicht ausreichend nach hinten schauten. Den Blechschaden beziffert die Polizei auf etwa 1000 Euro. 

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen Fremdparker
Der Abstellplatz des Supermarktzentrums im Murnauer Kemmelpark ist beliebt, nicht nur bei den Kunden. Eine strenge Überwachung soll Fremdparker fernhalten – und sorgt …
Kampf gegen Fremdparker
Stabiles Defizit bei den Sorgenkindern
Schuldenabbau ist angesagt bei den Gemeindewerken Garmisch-Partenkirchen. Und zwar kontinuierlich. Nachdem keine großen Investitionen anstehen, will Vorstand Wotan …
Stabiles Defizit bei den Sorgenkindern
Flüchtlingswelle verhagelt die Statistik
Die Isartaler können sich sicher fühlen. Das ist die Bilanz des Jahresberichts 2016. Die Zahlen – stabil. Mit einer Ausnahme. Die hängt allerdings mit der Bundespolizei …
Flüchtlingswelle verhagelt die Statistik
Richard Strauss - ein Workaholic
Wer mit Richard Strauss nicht viel anfangen kann, es aber versuchen will, könnte durch einen vergnügsamen Spaziergang einen Zugang zu dem Privatmann und Künstler finden. …
Richard Strauss - ein Workaholic

Kommentare