Außergewöhnliche Entdeckung

Murnauerin findet 750 Euro

Einen ungewöhnlichen Fund hat am Donnerstag eine 38-jährige Murnauerin gemacht.

Die Frau war um 18 Uhr mit ihren beiden Töchtern im Edeka-Markt am Murnauer Untermarkt beim Einkaufen, als sie am Boden 750 Euro Bargeld entdeckte. Die Scheine lagen dort nach Polizeiangaben in zwei Bündeln circa zwei Meter voneinander entfernt. 

Der rechtmäßige Eigentümer hat sich bisher noch nicht gemeldet. Das Geld wurde dem Murnauer Fundamt übergeben. Der Besitzer wird gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 0 88 41/6 17 60 in Verbindung zu setzen.

roy

Rubriklistenbild: © Patrick Seeger/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Den Herrgott im Gepäck: Vater und Sohn bringen Christus ins Tal
Heilige Fracht: Stefan und Martin Müller haben den Herrgott ins Tal transportiert. Der Corpus kommt nun nach München zu einem Spezialisten.
Den Herrgott im Gepäck: Vater und Sohn bringen Christus ins Tal
Fasching in Murnau und Umgebung: Hier gibt‘s alle Termine
Das Blaue Land mag keine Faschingshochburg sein. Aber die Narren kommen dennoch auf ihre Kosten. Zahlreiche Veranstaltungen stehen in Murnau, Aidling, Seehausen, …
Fasching in Murnau und Umgebung: Hier gibt‘s alle Termine
Sturköpfe am Lenkrad: Zwei Murnauer blockieren sich fast eine Stunde lang
Kurios: Zwei Autofahrer gerieten aneinander, weil beide auf ihre Vorfahrt beharrten. Jetzt müssen beide zum Verkehrsunterricht. 
Sturköpfe am Lenkrad: Zwei Murnauer blockieren sich fast eine Stunde lang
Buchhändlerin kapituliert vor Amazon - Geschäft schließt nach 107 Jahren! 
Schlechte Nachricht für alle Literaturfreunde: Die alteingesessene Buchhandlung Nemayer in Mittenwald muss schließen.
Buchhändlerin kapituliert vor Amazon - Geschäft schließt nach 107 Jahren! 

Kommentare