+
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: (v. l.) Menschen-Helfen-Pressesprecher Robert Zormeier, Dekorateurin Clara Weinzierl, Standmeilen-Organisatorin Eva Wiesendanger, Bardame Lucia Herzner und Helfer Christian Hilburger.

Buntes Programm geplant

Kulturknall 2017 auf Klinik-Areal

Kulturknall-Fans können sich heuer auf einen außergewöhnlichen Veranstaltungsort freuen: Das beliebte Festival findet auf dem Gelände des alten Murnauer Gemeinde-Krankenhauses statt.

Murnau – Das alte Krankenhaus in Murnau ist ein besonderer Ort: 1932 hatte es der Kunstsammler und Mäzen James Loeb der Staffelseegemeinde geschenkt. Zahlreiche Bewohner aus Murnau und dem nahen Umkreis erblickten dort das Licht der Welt. Heute wird das historische Gebäude nach langer Zeit wieder genutzt. Unter dem Namen James-Loeb-Haus haben sich kreative Köpfe gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung ein Quartier geschaffen, wo neue Ideen umgesetzt werden.

    Dieser Hintergrund bildet für den gemeinnützigen Seehauser Verein Menschen Helfen beste Standort-Voraussetzungen, um das alljährlich stattfindende Kulturknall-Festival abzuhalten. Das hat auch zum Ziel, den Menschen ihre eigene Geschichte näherzubringen. An dem Sommer-Wochenende 22. und 23. Juli findet die Open-Air-Veranstaltung auf dem parkähnlichen Areal des alten Krankenhauses statt. Zwei Bühnen bieten Platz für ein hochkarätiges Programm, das heuer mit bekannten bayerischen Künstlern aufwartet.

    Wie Pressesprecher Robert Zormeier erklärt, zählen etwa die Well-Brüder aus’m Biermoos – die Gruppe ist aus den legendären Biermösl Blosn hervorgegangen – zu den absoluten Highlights. „Die Musiker sind bereits 2003 beim Kulturknall am Fiedlerspitz aufgetreten und haben uns damals einen Besucherrekord beschert“, erinnert sich Zormeier. Demnach sind die Erwartungen hoch. Zumal die Well-Brüder Unterstützung von Kofelgschroa aus Oberammergau bekommen.

Noch mehr Heimatsound gibt es von Loisach Marci aus Garmisch-Partenkirchen, die mit ihrer explosiven Mischung aus Alphorn und Elektrobeats schon im Bayerischen Fernsehen sowie beim WDR Soundcheck gut ankamen. Wer das Tanzbein schwingen will, kommt bei Naked Superhero (Punk-Rock) oder Unlimited Culture (Reggae) auf seine Kosten. Außerdem zeigt der talentierte Murnauer Pianist Pablo Struff sein Können. Musikalisches Kabarett vom Feinsten präsentiert das mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Duo Faltsch Wagoni.

    Im Rahmen des Kinderkulturknalls werden Musiker und Bands des Murnauer Musikzentrums zusammen mit dem Kinderchor des örtlichen Trachtenvereins und dem Zirkus Jaloschum auftreten. Wie jedes Jahr stellen lokale Vereine, Einrichtungen sowie Organisationen ein buntes Mitmach-Programm für die kleinen Besucher auf die Beine. Hingegen bietet die Standmeile mit einer großen Auswahl an Kunsthandwerk und kulinarischen Schmankerln samt Barbetrieb einen Anreiz für die erwachsenen Gäste. Infostände klären beispielsweise über die Arbeit von Menschen Helfen auf.

    Auch in diesem Jahr lässt der Verein den kompletten Erlös des Festivals Hilfsprojekten zugute kommen. Die Gelder fließen zum Großteil in das moldawische Kinderzentrum in Grigorauca. Ferner werden durch Kinderfonds lokale Hilfsmaßnahmen und Projekte unterstützt. Zu diesen Zweck engagieren sich alle Mitwirkenden und Helfer des Kulturknalls ehrenamtlich. Auch die Künstler verzichten auf ihre Gagen und spielen zum Selbstkostenpreis. Ende Juni startet der offizielle Kartenvorverkauf. Ab Juni gibt es Karten über die Frühbucheraktion.

Weitere Informationen

und Details zum Programm gibt es im Internet unter: www.kulturknall.de.

Constanze Wilz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bulldog landet in Mittenwalder Vorgarten - auf Auto
Sowas sieht man auch nicht alle Tage: Auf dem Auto eines Mittenwalder Ehepaares lag ein Traktor. Der hatte sich zuvor selbstständig gemacht.
Bulldog landet in Mittenwalder Vorgarten - auf Auto
Das erwartet Besucher beim Bezirksmusikfest
Die Vorfreude bei den Beteiligten ist riesig: Am Mittwoch beginnt das Bezirksmusikfest in Hofheim. Jeden Tag ist etwas geboten.
Das erwartet Besucher beim Bezirksmusikfest
Finanzlage in Bad Bayersoien: Mit kleinen Schritten Sicherheit schaffen
Bad Bayersoien –  Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen Das ist das passende Sprichwort für Bad Bayersoien. Die Gemeinde konsolidiert stetig ihren Haushalt, obwohl heuer …
Finanzlage in Bad Bayersoien: Mit kleinen Schritten Sicherheit schaffen
Offene Ganztagsschule: Entscheidung bis Herbst
In den nächsten Monaten wird der Murnauer Gemeinderat festlegen, ob es im Markt künftig eine Ganztagsschule gibt. Über Vor- und Nachteile wurde jetzt diskutiert.
Offene Ganztagsschule: Entscheidung bis Herbst

Kommentare