Polizei bittet um Hinweise

Reifenstecher am Murnauer Bahnhof

Schon wieder. Zum erneuten Mal wurden in Murnau Reifen zerstochen. Diesmal von Fahrrädern. 

Nachdem ein Unbekannter bereits am Faschingssamstag die Reifen eines Wagens des Malteser Hilfsdienstes am Murnauer Bahnhof zerstochen hatte, haben nun auf dem Gelände erneut Täter zugeschlagen. Es wurden die Reifen von mehreren abgestellten Fahrrädern beschädigt. Die genaue Anzahl konnte laut Polizei noch nicht festgestellt werden. Die Inspektion Murnau bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0 88 41/6 17 60.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gästeglück auf drei Rädern
Der Mittenwalder Kranzberg ist um eine Attraktion reicher: Ab sofort können Erholungssuchende, die es mal rasant wollen, mit den sogenannten Mountaincarts ins Tal …
Gästeglück auf drei Rädern
Kein Traumergebnis für Tunnelgott Dobrindt
60, 70 oder 80 Prozent? Lediglich die Höhe von Alexander Dobrindts Mega-Triumph in Oberau schien im Vorfeld der Bundestagswahl spannend zu sein. Am Ende siegte die …
Kein Traumergebnis für Tunnelgott Dobrindt
So geht‘s nach dem Bad Kohlgruber Bürgerentscheid weiter
Der Bürgerentscheid in Bad Kohlgrub hat ein deutliches Ergebnis gebracht. Doch wie geht es nun weiter? Darüber muss sich der Gemeinderat Gedanken machen.
So geht‘s nach dem Bad Kohlgruber Bürgerentscheid weiter
Farchanter Hotel-Pläne kommen auf den Tisch
Die Farchanter haben entschieden: Das neue Hotel an der Frickenstraße kann kommen. Mit dem Votum der Bürger ist auch der klare Auftrag zum Weiterplanen verbunden. Den …
Farchanter Hotel-Pläne kommen auf den Tisch

Kommentare