Störung am Bahnübergang: S1 verspätet

Störung am Bahnübergang: S1 verspätet

Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Schmierereien an der Murnauer Realschule

  • schließen

An der Realschule in Murnau hat sich jemand ausgetobt. Der Hausmeister entdeckte verschmierte Glastüren. Jetzt sucht die Polizei nach dem Täter bzw. den Tätern. 

Murnau – Der Hausmeister der Murnauer Realschule stellte vor kurzem verschmierte Glastüren mit beleidigendem Inhalt an der Westseite des Gebäudes fest. Als Tatzeit kommt der Zeitraum vom 10. bis 19. April in Frage. In der Sache hat die Murnauer Polizei die Ermittlungen aufgenommen, die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 400 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbil d

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von der Tourist-Info zum Service-Center
Das Konzept, wie die neue Tourist-Information am Richard-Strauss-Platz ausschauen soll, liegt vor. Auf dieser Basis soll nun die Ausschreibung vorbereitet werden. Ziel …
Von der Tourist-Info zum Service-Center
Passionsspielleiter Stückl: „Ich habe nie viel verlangt . . .“
Wieviel Geld will Passionsspielleiter Christian Stückl für die Inszenierung 2020 ausgeben? Diese Frage brennt den Freien Wählern im Gemeinderat unter den Nägeln.
Passionsspielleiter Stückl: „Ich habe nie viel verlangt . . .“
Aus dem Bus ins Gefängnis
Er ging der Bundespolizei bei einer Buskontrolle ins Netz: Der 24-Jährige, gegen den ein Haftbefehl wegen des Besitzes von kinderpornografischen Schriften vorliegt, …
Aus dem Bus ins Gefängnis
Jugendliche setzen Müllsäcke in Brand
Es war ein schlechter Scherz, den sich Jugendliche in Murnau einfallen haben lassen. Sie zündeten Gelbe Säcke an. Die Feuerwehr musste ausrücken. 
Jugendliche setzen Müllsäcke in Brand

Kommentare