+
An der Einfahrt nach Hofheim kam es am Dienstag zum Zusammenstoß von drei Fahrzeugen.

Karambolage auf der Staatsstrasse 2038 bei Hofheim

Sechs Leichtverletzte bei Auffahrunfall

  • schließen

Noch einmal relativ glimpflich endete am Dienstag eine Kollision mit drei Fahrzeugen bei Hofheim. Die Beteiligten Personen verletzten sich nur leicht. 

Hofheim – Bei dem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2038 wurden sechs beteiligte Personen verletzt, jedoch nur leicht. Sie kamen in die umliegenden Krankenhäuser.

Gegen 16.20 Uhr wollte ein Mann aus dem Schongauer Land mit einem roten VW-Bus von der Staatsstraße kommend nach links nach Hofheim einfahren, musste jedoch infolge des Verkehrs anhalten. Der Lenker eines nachfolgenden Skoda Octavia mit Münchner Kennzeichen übersah dies und fuhr auf den Bus auf. Und dann wurde noch ein drittes Fahrzeug in die Kollision verwickelt, als ein VW Tiguan, im Landkreis zugelassen, auf den Skoda krachte.

Die Karambolage führte gottlob zu keinen schlimmeren Verletzungen der betroffenen Fahrzeuginsassen. Zu dem Unfall gerufen wurden fünf Rettungswagen des BRK, zwei Notärzte, die Polizei Murnau sowie die Feuerwehren Spatzenhausen, Murnau und Aidling mit 50 Einsatzkräften und mehreren Fahrzeugen. Die Staatsstraße war etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Keine Angst mehr vor dem Zeugnis? Die Gröben-Schule zeigt, wie‘s geht
An der Garmischer Gröben-Schule läuft ein spannendes Projekt. Bis zur fünften Klasse erhalten die Schüler kein Zeugnis mehr. An dessen Stelle sind …
Keine Angst mehr vor dem Zeugnis? Die Gröben-Schule zeigt, wie‘s geht
Gemeinde Kohlgrub greift durch und erlässt Parkverbot im Oberen Kurgebiet
Diese Entscheidung wird nicht allen gefallen: Künftig dürfen auch Anwohner nicht mehr an der Fallerstraße ihr Auto abstellen und für Parkausweise gibt es strengere …
Gemeinde Kohlgrub greift durch und erlässt Parkverbot im Oberen Kurgebiet
Neue Turnhalle für die Edelweiß-Kaserne: „Unsere Soldaten müssen fit sein“
Es ist ein Signal für Fortbestand: So sieht das Andreas Bockmann. Der Standortälteste nimmt Stellung, warum der Bau einer neuen Turnhalle nötig ist. 
Neue Turnhalle für die Edelweiß-Kaserne: „Unsere Soldaten müssen fit sein“
Bezirk Oberbayern: Tworek wird  Kulturchefin
Die Murnauer Gemeinderätin Dr. Elisabeth Tworek gilt als ausgewiesene Kulturexpertin. Beruflich übernimmt sie bald eine neue Aufgabe: Sie gibt die Leitung des …
Bezirk Oberbayern: Tworek wird  Kulturchefin

Kommentare