Polizei

Bedienung mit K.o.-Tropfen außer Gefecht gesetzt?

  • schließen

Nördlicher Landkreis - Hat ein Unbekannter eine Bedienung aus dem Loisachtal mit K.o.-Tropfen außer Gefecht gesetzt? Die 58-Jährige geht jedenfalls davon aus - und hat mittlerweile Anzeige bei der Murnauer Polizei erstattet.

Die Service-Kraft vermutet, dass der Täter ihr die Tropfen während ihrer Arbeitszeit in einem Lokal im nördlichen Landkreis Garmisch-Partenkirchen verabreicht hatte. Die Frau erklärte nach Angaben der Polizei, während der Arbeit kaum Alkohol getrunken, aber am späten Abend plötzlich einen Blackout gehabt zu haben.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 19. März. Eine Woche später erstattete die Frau Anzeige gegen Unbekannt bei der Murnauer Polizei. Noch steht nicht fest, ob der Bedienung wirklich K.o.-Tropfen verabreicht worden sind.

Weitere Details wurden am Montag nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei laufen noch.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>Baby-Rassel aus Holz</center>

Baby-Rassel aus Holz

Baby-Rassel aus Holz
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

Meistgelesene Artikel

SPD: Soziale Themen kommen zu kurz
Murnau – Die Murnauer SPD bringt ihr Kernanliegen aufs Tapet: das soziale Miteinander. Gemeinderat Felix Burger ist der Ansicht, dass in der Ortspolitik viel zu wenig …
SPD: Soziale Themen kommen zu kurz
Eisstockclub zaudert mit Hallenbau
Murnau – Die Baugenehmigung für die geplante Halle an der Murnauer Kellerstraße hat der Eisstockclub Murnau auf dem Tisch. Doch der Verein ist sich noch nicht sicher, ob …
Eisstockclub zaudert mit Hallenbau
Technik-Spezialisten im Kampfanzug
Murnau – Auf das in Murnau stationierte Führungsunterstützungsbataillon 293 kommt ein ereignisreiches Jahr 2017 zu. Umfangreiche Auslandseinsätze stehen im Mittelpunkt.
Technik-Spezialisten im Kampfanzug
Erinnerung an James Loeb: Großer Kunstfreund und Mäzen
Murnau – Er war eine ungemein facettenreiche Persönlichkeit von hoher Bildung und einem umfassenden Kunst- und Musikverstand. Das Leben und Wirken des Murnauer …
Erinnerung an James Loeb: Großer Kunstfreund und Mäzen

Kommentare