Kinder entdecken leeres Portemonnaie

Geldbörse aus Metzgerei gestohlen

Murnau - So schnell kann es gehen: Ein Mann hat seinen Geldbeutel in einer Metzgerei vergessen. Er tauchte zwar an einem anderen Ort wieder auf, allerdings ohne Inhalt. 

Wenige Minuten der Unachtsamkeit haben ausgereicht, dann schon war der Schaden entstanden. Denn: Dass er seinen Geldbeutel in einer Murnauer Metzgerei am Straßäcker liegengelassen hat, fiel einem Wessobrunner am Freitag, 15. Januar, schnell auf. Als er zurückeilte, war das Portemonnaie mit 80 Euro Bargeld, Ausweisen und Bankkarten aber schon von dem Tisch verschwunden. Am vergangenen Samstag entdeckten Kinder den leeren Geldbeutel dann hinter einen Müllhäuschen an der Simpertstraße. Beide Orte sind durch einen Trampelpfad miteinander verbunden. Nun bittet die Polizei unter der Telefonnummer 0 88 41/6 17 60 um Hinweise.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für Geschwister soll’s billiger werden
Es war die Stunde der Formulierungskünstler und – fast klar – eine Rechtsanwältin hat gesiegt. Die Frage ist nur, ob das auch vorhalten wird. Als es in der Sitzung des …
Für Geschwister soll’s billiger werden
Nach Ski-Sturz querschnittsgelähmter Niko kämpft sich zurück
Ein Sturz beim Training im Kaunertal hat Nikolai Sommers Leben verändert. Für immer: Der 16-Jährige, der als Nachwuchstalent des Deutschen Skiverbands galt, ist …
Nach Ski-Sturz querschnittsgelähmter Niko kämpft sich zurück
Kommunaler Wohnungsbau: Gemeinde gibt Gas
Die Marktgemeinde Murnau macht ernst mit dem kommunalen Wohnungsbau am Längenfeldweg: Jetzt wurde als erster Schritt der Architektenwettbewerb dazu auf den Weg gebracht.
Kommunaler Wohnungsbau: Gemeinde gibt Gas
Symbolischer Akt gegen Rassismus
Tatsächlich war Adolf Hitler noch bis 2017 Ehrenbürger von Mittenwald. War. Denn mit einem symbolischen Akt haben sich die heutigen Lokalpolitiker von dem Beschluss des …
Symbolischer Akt gegen Rassismus

Kommentare