+
Schwerer Unfall: Die Einsatzkräfte müssen sieben Verletzte aus den stark beschädigten Autos holen.

Schwere Kollision

Auto gerät auf Gegenfahrbahn: Sieben Menschen verletzt

  • schließen

Murnau - Bei einer schweren Kollision zweier Autos sind am Samstagnachmittag sieben Menschen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 16.25 Uhr auf der B2 am südlichen Ortseingang von Murnau. Die Bundesstraße blieb rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Allein der Pkw des mutmaßlichen Verursachers aus Olching (Kreis Fürstenfeldbruck) war mit fünf Menschen besetzt, im zweiten beteiligten Wagen befanden sich zwei Insassen.

Der 70-jährige Olchinger war mit seinem Auto in Richtung Norden unterwegs gewesen, als er auf Höhe von Hechendorf nach Angaben der Polizei aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Pkw vom rechten Fahrstreifen abkam und in den Gegenverkehr steuerte. Ein erster entgegenkommender Autofahrer konnte den Zusammenstoß noch durch ein Ausweichmanöver vermeiden, dann passierte es doch: Der nachfolgende Wagen-Lenker, ein 50-jähriger Mann aus Wallenfels, der in Begleitung seiner Ehefrau unterwegs war, sah sich nicht mehr in der Lage zu reagieren, es kam zur Kollision. Der vollbesetzte Wagen des 70-Jährigen wurde dabei mit dem Heck voraus in die Böschung geschleudert.

Bei dem Zusammenstoß erlitten alle sieben Insassen der beiden Autos Blessuren, die zum Teil mittelschwer waren. Sie kamen in die Unfallklinik Murnau. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, die genaue Höhe wurde nicht bekannt.

Der Unfall rief jede Menge Einsatzkräfte auf den Plan, darunter insgesamt 34 Mann der Feuerwehren Murnau und Hechendorf, Besatzungen von rund einem halben Dutzend Rettungswagen, ein Notarzt, ein Rettungsdienst-Einsatzleiter und Polizei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erinnerung an James Loeb: Großer Kunstfreund und Mäzen
Murnau – Er war eine ungemein facettenreiche Persönlichkeit von hoher Bildung und einem umfassenden Kunst- und Musikverstand. Das Leben und Wirken des Murnauer …
Erinnerung an James Loeb: Großer Kunstfreund und Mäzen
Schneeglatte Fahrbahn: Mit Auto gegen Leitplanke
Eschenlohe - Zu einem Unfall auf schneeglatter Fahrbahn ist es am Sonntagabend gegen 20.40 Uhr in Eschenlohe gekommen. Eine 19-jährige Uffingerin war mit ihrem Ford …
Schneeglatte Fahrbahn: Mit Auto gegen Leitplanke
Pläne für ein neues Ärztehaus 
Uffing - Die Gemeinde Uffing erwägt, im Ortszentrum ein neues Ärztehaus zu bauen. Im selben Zug könnte auch das Parkplatzproblem gelöst werden. Das Vorhaben sei aber …
Pläne für ein neues Ärztehaus 
Schreibwarenladen Wiesendanger schließt 
Murnau - Eine Geschäftsfrau mit Seele hört auf: Sobald der Räumungsverkauf abgeschlossen ist, sperrt Irene Wiesendanger ihr Schreibwarengeschäft in Murnau zu. Für immer. 
Schreibwarenladen Wiesendanger schließt 

Kommentare