+

Schwerer Unfall am Eschenloher Tunnel

Vier Verletzte nach Frontal-Crash: die neuesten Erkenntnisse

  • schließen

Eschenlohe - Zwei Schwerverletzte und zwei Personen mit leichten bis mittelschweren Blessuren – das ist die Bilanz eines Frontalzusammenstoßes auf der B 2 zwischen Eschenlohe und Oberau.

Vier Verletzte, 65 000 Euro Sachschaden – das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am späten Montagnachmittag auf der B 2 zwischen Oberau und Eschenlohe. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, steht nach Auskunft der Polizei noch nicht endgültig fest. Aus bisher ungeklärter Ursache war ein 18-jähriger Krüner gegen 17 Uhr vor der südlichen Einfahrt des Eschenloher Tunnels auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein Münchner (60), der Richtung Garmisch-Partenkirchen unterwegs war, konnte nicht mehr ausweichen. Es kam zum Frontalzusammenstoß.

Dabei erlitten die beiden Fahrer schwere Verletzungen. Sie wurden wie einer der Beifahrer des jungen Isartalers, ein schwerst verletzter Krüner (20), von den Rettungskräften in die Unfallklinik Murnau gebracht. Sein zweiter Begleiter, ein 18-jähriger Wallgauer, kam mit leichten Blessuren ins Klinikum Garmisch-Partenkirchen. Vor Ort kümmerten sich Kräfte des Bayerischen Roten Kreuzes, des Münchner Krankentransports, Notärzte und das Team des ADAC-Hubschraubers Christoph Murnau um die Verletzten.

An den beiden Pkw, die abgeschleppt werden mussten, entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 65 000 Euro. Die Fahrbahn im Bereich der Unfallstelle wurde nach der Begutachtung durch die Polizei Murnau mit einem Spezialgerät von den ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten gereinigt. Im Einsatz befanden sich neben den Beamten auch 14 Mann und drei Fahrzeuge der Feuerwehr Eschenlohe. Die Bundesstraße blieb in diesem Bereich gut zweieinhalb Stunden gesperrt, der Verkehr wurde über die Autobahn umgeleitet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugspitz Region: Kehrt Murnau zurück?
Murnau - Die Hochburg der Zugspitz-Region-Kritiker befand sich bislang in Murnau. Damit könnte es am Donnerstag, 26. Januar, vorbei sein: Der Gemeinderat entscheidet, ob …
Zugspitz Region: Kehrt Murnau zurück?
Wanderparkplatz Murnauer Moos: Zu viel Verkehr, zu wenig Sicherheit
Murnau - An schönen Tagen herrscht rund um den Wanderparkplatz Murnauer Moos mitunter Chaos. Die geplante Biologische Station werde das Verkehrs- und Sicherheitsproblem …
Wanderparkplatz Murnauer Moos: Zu viel Verkehr, zu wenig Sicherheit
Heikle Fällaktion im Garten
Murnau – Wenn ein alter Baum entfernt wird, ist der Aufschrei oft groß. Dabei kann es triftige Gründe geben, ein solches Gewächs zu entfernen. Der Murnauer Bauausschuss …
Heikle Fällaktion im Garten
Zuschlag für oberbayerischen Leistungswettbewerb
Murnau - Auf Murnaus Feuerwehr kommt heuer einiges zu: Der Markt ist  Austragungsort des oberbayerischen Leistungswettbewerbs.
Zuschlag für oberbayerischen Leistungswettbewerb

Kommentare