Polizei sucht Zeugen

Täter wüten in Großweil

Großweil - Auf dem Waldgrundstück gewütet: Eine Spur der Verwüstung haben Unbekannte im Großweiler Ortsteil Zell hinterlassen. 

Unbekannte haben auf einem Waldgrundstück im Großweiler Ortsteil Zell gewütet und rund 200 Euro Schaden hinterlassen. Zwischen Donnerstag und Samstag zerstörten die Täter im Bereich An der Klamm mehrere Holzgeländer, demontierten Sicherungsbergseile und warfen die Gegenstände in die Klamm. Zudem öffneten sie die unversperrte Türe des Hühnerstalls und stahlen Werkzeug. 

Der Geschädigte, ein 32 Jahre alter Mann aus Zell, bemerkte den Schaden und informierte die Polizei Murnau. Die Beamten konnten Spuren sichern und hoffen nun auf Hinweise oder Beobachtungen zu diesem Fall (Telefon 0 88 41/6 17 60).

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maschkera-Treiben in Murnau: Lautstark den Winter verjagen
Murnau - Murnau zählt sicherlich nicht zu den Faschingshochburgen. Dafür wird im Markt die Tradition der Maschkera gepflegt, die symbolisch den Winter austreiben. Heuer …
Maschkera-Treiben in Murnau: Lautstark den Winter verjagen
Autobahnende: BMW fängt Feuer
Eschenlohe - Großeinsatz für die Feuerwehr Eschenlohe: Ein BMW hatte am Autobahnende Feuer gefangen.
Autobahnende: BMW fängt Feuer
„Marriage-Week“: Murnau fasst sich ein Herz
Murnau - Im Alltag bleibt die Liebe oft auf der Strecke. Die „Marriage-Week“ feiert sie, ermutigt und unterstützt Partner in ihrer Beziehung. In vielen Regionen hat sich …
„Marriage-Week“: Murnau fasst sich ein Herz
Zugspitz Region: Kehrt Murnau zurück?
Murnau - Die Hochburg der Zugspitz-Region-Kritiker befand sich bislang in Murnau. Damit könnte es am Donnerstag, 26. Januar, vorbei sein: Der Gemeinderat entscheidet, ob …
Zugspitz Region: Kehrt Murnau zurück?

Kommentare