Baum musste wegen Beschädigung gefällt werden

Unbekannte wüten in Riedhausen

Riedhausen - Da hat jemand seiner Zerstörungswut freien Lauf gelassen: Ein Unbekannter hinterließ in Riedhausen eine Spur der Verwüstung. Nun sucht die Polizei nach ihm. 

Ein Unbekannter demolierte zwischen 9. Mai und 23. Juni in Riedhausen eine Gartenhütte Am Fügsee. Dabei wurden laut Polizei Fenster und Türen herausgerissen, gelagerte Dachziegel zertrümmert und ein Baum so beschädigt, dass er gefällt werden musste. Des Weiteren wurde die Wand mit Graffiti beschmiert. Die Hütte gehört einem 65-jährigen Mann aus Iffeldorf. Der Schaden beträgt rund 200 Euro. Wer etwas beobachtet hat, kann die Polizei unter der Telefonnummer 0 88 41/6 17 60 verständigen.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erinnerung an James Loeb: Großer Kunstfreund und Mäzen
Murnau – Er war eine ungemein facettenreiche Persönlichkeit von hoher Bildung und einem umfassenden Kunst- und Musikverstand. Das Leben und Wirken des Murnauer …
Erinnerung an James Loeb: Großer Kunstfreund und Mäzen
Schneeglatte Fahrbahn: Mit Auto gegen Leitplanke
Eschenlohe - Zu einem Unfall auf schneeglatter Fahrbahn ist es am Sonntagabend gegen 20.40 Uhr in Eschenlohe gekommen. Eine 19-jährige Uffingerin war mit ihrem Ford …
Schneeglatte Fahrbahn: Mit Auto gegen Leitplanke
Pläne für ein neues Ärztehaus 
Uffing - Die Gemeinde Uffing erwägt, im Ortszentrum ein neues Ärztehaus zu bauen. Im selben Zug könnte auch das Parkplatzproblem gelöst werden. Das Vorhaben sei aber …
Pläne für ein neues Ärztehaus 
Schreibwarenladen Wiesendanger schließt 
Murnau - Eine Geschäftsfrau mit Seele hört auf: Sobald der Räumungsverkauf abgeschlossen ist, sperrt Irene Wiesendanger ihr Schreibwarengeschäft in Murnau zu. Für immer. 
Schreibwarenladen Wiesendanger schließt 

Kommentare