+

Murnauer (21) kommt auf A95 von der Straße ab

Murnau/Kochel -  Schreck-Moment für einen Murnauer: Der 21-Jährige kam auf der A 95 mit seinem Wagen von der Straße ab. Er hatte einen Schutzengel. 

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstag auf der A 95 in Nähe der Ausfahrt Murnau/Kochel gekommen. Ein 21-jähriger Murnauer, der in Richtung München fuhr, war gegen 6.30 Uhr mit seinem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, überrollte dabei ein Verkehrsschild und zwei kleine Bäumchen, bevor er jenseits der Leitplanke zum Stehen kam.

 Er hatte Glück im Unglück und erlitt keine Verletzungen. Trotzdem wurde er vorsorglich in die Unfallklinik Murnau gebracht. Die Feuerwehr Groß- und Kleinweil kümmerte sich um die Absperrung der rechten Spur und sammelte umherliegenden Teile ein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Technik-Spezialisten im Kampfanzug
Murnau – Auf das in Murnau stationierte Führungsunterstützungsbataillon 293 kommt ein ereignisreiches Jahr 2017 zu. Umfangreiche Auslandseinsätze stehen im Mittelpunkt.
Technik-Spezialisten im Kampfanzug
Erinnerung an James Loeb: Großer Kunstfreund und Mäzen
Murnau – Er war eine ungemein facettenreiche Persönlichkeit von hoher Bildung und einem umfassenden Kunst- und Musikverstand. Das Leben und Wirken des Murnauer …
Erinnerung an James Loeb: Großer Kunstfreund und Mäzen
Schneeglatte Fahrbahn: Mit Auto gegen Leitplanke
Eschenlohe - Zu einem Unfall auf schneeglatter Fahrbahn ist es am Sonntagabend gegen 20.40 Uhr in Eschenlohe gekommen. Eine 19-jährige Uffingerin war mit ihrem Ford …
Schneeglatte Fahrbahn: Mit Auto gegen Leitplanke
Pläne für ein neues Ärztehaus 
Uffing - Die Gemeinde Uffing erwägt, im Ortszentrum ein neues Ärztehaus zu bauen. Im selben Zug könnte auch das Parkplatzproblem gelöst werden. Das Vorhaben sei aber …
Pläne für ein neues Ärztehaus 

Kommentare