Murnauer D-Junioren starker Dritter

TSV Murnau - Einen Achtungserfolg erreichte die von Harti Schmidt trainierten D-Junioren des TSV Murnau beim Turnier des FC Kempten.

TSV Murnau - Einen Achtungserfolg erreichte die von Harti Schmidt trainierten D-Junioren des TSV Murnau, Tabellenführer der Kreisliga Oberbayern, beim Turnier des FC Kempten mit einem starken dritten Platz.

In der Vorrunde gab es zunächst drei klare Siege. Eine unglückliche 0:1-Niederlage kassierten die Murnauer gegen den aktuellen Tabellenführer der Bezirksoberliga Schwaben, den FC Kempten. Im Spiel um Platz drei drehten die Murnauer mit einem Kraftakt und einer geschlossen starken Mannschaftsleistung einen 0:2-Rückstand in einen verdienten 3:2 Sieg gegen den VfB Durach (Kreisliga Allgäu) und feierten einen gelungenen Auftakt in die Hallensaison. Ende Februar absolvieren die Murnauer und der FC Kempten gemeinsames Trainingslager in Miesbach.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hausärzte immer erreichbar: Zentrale Nummer für Wochenende und Feiertage
Patienten sollen versorgt werden. Corona hin oder her. Dafür stellt sich der Landkreis Garmisch-Partenkirchen auf: Praxen bilden einen Verbund, der über eine zentrale …
Hausärzte immer erreichbar: Zentrale Nummer für Wochenende und Feiertage
Corona: Rotes Kreuz erlebt Massenansturm auf selbst genähte Masken
Permanent gehen beim Bayerischen Roten Kreuz im Landkreis Garmisch-Partenkirchen Bestellungen für die selbst genähten Masken. Aktuell können die Helfer die Nachfrage …
Corona: Rotes Kreuz erlebt Massenansturm auf selbst genähte Masken
Gutschein-Aktion: ein starkes Zeichen der Solidarität
Einzelhändler und Gastronomen bekommen die Folgen der Corona-Krise besonders hart zu spüren. Weil ihre Umsätze wegbrechen – und viele Fixkosten dennoch weiterlaufen. Die …
Gutschein-Aktion: ein starkes Zeichen der Solidarität
Coronavirus in GAP: Polizei kontrolliert viel und streng - Ausflügler ohne triftigen Grund „zeigen wir an“
Die Polizei greift in der Ausflugsregion Garmisch-Partenkirchen hart durch. Viele Ausflügler verstoßen gegen die Coronavirus-Ausgangsbeschränkungen.
Coronavirus in GAP: Polizei kontrolliert viel und streng - Ausflügler ohne triftigen Grund „zeigen wir an“

Kommentare