+
Nächtliche Kontrolle am Autobahnende bei Eschenlohe.

Nächtliche Kontrolle am Autobahnende

Polizei stoppt Drogensünder

  • schließen

Eschenlohe - Fünf Stunden lang herrschte am Donnerstagabend Ausnahmezustand am Autobahnende bei Eschenlohe. Die Polizei hatte dort eine große Kontrollstelle aufgebaut - und unter anderem zwei Drogensünder ertappt.

Unter Drogeneinfluss hat sich ein Murnauer (27) ans Steuer gesetzt – und ist prompt der Polizei ins Netz gegangen. Er war einer der Fahrer, die bei der groß angelegten Schwerpunkt-Kontrolle am Donnerstag zwischen 19 und 24 Uh am Autobahnende bei Eschenlohe gestoppt wurden. Dabei wurden die Murnauer Schleierfahnder von Kollegen der Bundespolizei, des Einsatzzuges und der Verkehrspolizei Weilheim sowie zwei Diensthundeführern mit Rauschgifthunden unterstützt. Kräfte des Technischen Hilfswerks Garmisch-Partenkirchen leuchteten den Bereich – die Kontrolle bezog sich auf beide Fahrtrichtungen – großzügig aus. Dabei entdeckten die Beamten auch bei einem Brandenburger (17), der mit dem Fernbus von Rom nach Berlin unterwegs war, geringe Mengen Marihuana. Auffällig war auch, dass bei insgesamt vier Kleintransportern die Aufzeichnungen der Lenkzeiten unzureichend, beziehungsweise fehlerhaft waren. Zudem hielten sie einen Kosovo-Albaner auf, gegen den ein Einreiseverbot vorlag.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter bedroht 12-Jährigen mit Messer
Mit einem Messer wurde ein 12-jähriger Schüler am Freitagvormittag in Garmisch-Partenkirchen bedroht. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. 
Unbekannter bedroht 12-Jährigen mit Messer
Gaudirennen in Seehausen: Mit Zaubertrank und guter Laune
Da hätten auch Asterix und Obelix wahre Freude gehabt. Mit ihrem Gallier-Spaß haben die Seehauser am Faschingssamstag wieder Maßstäbe gesetzt. Hunderte von Maschkera und …
Gaudirennen in Seehausen: Mit Zaubertrank und guter Laune
Keine Chance für Baumschädlinge
Der Kampf gegen den Asiatischen Laubholzbockkäfer, der Murnau und Seehausen heimsucht, nimmt konkrete Formen an: Jetzt wurden Waldbesitzer über die richtige …
Keine Chance für Baumschädlinge
Neuer Eingang für die Partnachklamm
Der Eingang zur Partnachklamm soll schöner werden. Und vor allem eine WC-Anlage enthalten. Mit 14:12-Stimmen hat der Gemeinderat dieses 1,58-Millionen-Euro-Projekt …
Neuer Eingang für die Partnachklamm

Kommentare