+
Über zwölf Meter lang, 32 Tonnen schwer: die neue Berglok der Bayerischen Zugspitzbahn.

Ein echtes Schwergewicht

Neue Berglok für neue Seilbahn

  • schließen

Garmisch-Partenkirchen - Die neue Berglok, welche die Bayerische Zugspitzbahn im Rahmen des Neubaus der Seilbahn Zugspitze angeschafft hat, wird auf die Schiene gesetzt. Sie wiegt stolze 32 Tonnen.

Von der Straße auf die Schiene. Am Mittwochvormittag wird am Zugspitzbahnhof in Garmisch-Partenkirchen voraussichtlich die neue Berglok, die die Bayerische Zugspitzbahn (BZB) im Rahmen des Neubaus der Seilbahn Zugspitze angeschafft hat, per Lkw angeliefert. An ihrem Bestimmungsort wird sie auf das Schienennetz der BZB eingegleist wie es im Fachjargon heißt.

Deutschlands höchsten Gipfel, die Zugspitze, erreichen Besucher auch während der Bauarbeiten zur neuen Seilbahn dank Zahnradbahn und Gletscherbahn. Und das selbst dann, wenn die bestehende Seilbahn ab April 2017 außer Betrieb genommen wird. In dieser Phase setzt die BZB die neue vierachsige, reine Zahnradlok ein, die nur zwischen den Bahnhöfen Grainau und Zugspitzplatt zum Einsatz kommen wird. Angefertigt wurde sie von der Stadler Bussnang AG, zu deren Kunden auch die Berner Oberland Bahn und die Jungfraubahn aus der Schweiz gehören. Mit einer Länge von 12,53 Metern und einer Dienstmasse von 32 Tonnen ist die Maschine ein echtes Schwergewicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragisches Unglück beim Wandern - Frau stürzt vor Augen ihres Mannes in den Tod
Für eine 63-Jährige endete eine Wanderung am Stangensteig bei Grainau in den bayerischen Alpen tödlich. Ihr Ehemann musste das Unglück mitansehen.
Tragisches Unglück beim Wandern - Frau stürzt vor Augen ihres Mannes in den Tod
Rettungseinsatz im Höllental: Paar findet Weg nicht mehr - bei winterlichen Verhältnissen
Sie waren recht gut ausgerüstet, trotzdem brauchte ein Paar bei ihrer Tour Hilfe von den Bergrettern. Diese mussten teilweise durch knietiefen Schnee.
Rettungseinsatz im Höllental: Paar findet Weg nicht mehr - bei winterlichen Verhältnissen
Gefährliche Fallen: Unbekannte entfernen sechs Gullydeckel
Das kann lebensgefährlich sein: Ein Unbekannter hat am Mayr-Graz-Weg in Murnau sechs Gullydeckel ausgehängt. Nun ermittelt die Polizei wegen gefährlichen Eingriffs in …
Gefährliche Fallen: Unbekannte entfernen sechs Gullydeckel
Volksbegehren Artenschutz: Alois Glück ruft zum Kraftakt auf
Es gibt viel zu tun, um Versäumtes aufzuarbeiten. Zu dieser Erkenntnis ist Alois Glück beim Almbauerntag in Mittenwald gelangt.
Volksbegehren Artenschutz: Alois Glück ruft zum Kraftakt auf

Kommentare