+
Klassiker: Auch bei der 7. Brettl-Nacht ist Hanse Schoierer wieder dabei.

Veranstaltung wieder nur auf Oberammergau zentriert

7. Ammergauer Brettl-Nacht: Diesmal mit After-Show-Party im Wellenberg

  • schließen

Neuer Termin-Versuch: Die Ammergauer Brettl-Nacht steigt heuer nicht im Januar, sondern am 24. Februar. Mit dabei ist unter anderem die Band Beathotel,  bekannt aus dem Kinofilm „Schweinskopf al dente“.

Oberammergau – Vom Wetterglück war Rupert Reggel von Holiday Event in den sechs Jahren, seitdem er die Ammergauer Brettl-Nacht nun veranstaltet, wahrlich selten verfolgt: Von massivem Schneefall über Tauwetter und Regen bis hin zu klirrender Kälte (– 20 Grad) und Sturmböen war fast alles dabei, was die meteorologische Palette so zu bieten hat. Nicht selten litt daher auch das Besucher-Interesse unter diesen Kapriolen, womit sich natürlich der Erlös in Grenzen hielt. Reggel weiß: „Das Wetter spielt eine entscheidende Rolle, wieviel Leute kommen.“ Daher hat sich der Veranstalter dieses Musik- und Kabarettabends entschieden, den Termin nicht mehr im Januar zu setzen, sondern in den Februar zu gehen: „Dann sollte die Witterung stabiler sein, und mit dem Fasching kollidieren wir auch nicht mehr.“ Am Samstag, 24. Februar, steigt nun die Chose.

Wieder ausschließlich in Oberammergau. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr, als es auch in Unterammergau (Dorfwirt, Bäckerei Aurhammer) und Wurmansau (Ammertaler Hof) Veranstaltungen gab. „Es war ein Für und Wider. Letztlich habe ich mich entschieden, die Brettl-Nacht wieder nur in Oberammergau zu machen“, betont Rupert Reggel. Damit gibt es in diesem Jahr auch nicht mehr den Party-Bus, mit dem die Gäste zwischen den einzelnen Locations hin und herpendeln konnten.

Eine weitere Neuerung ist die Lokalität für die After-Show-Party – die findet diesmal im Wellenberg-Restaurant statt, wieder mit DJ Dejoe. „Es war ein Wunsch der Wirte, dass auch sie dann mitfeiern können, wenn in ihren Gaststätten Schluss ist. Außerdem haben wir im Wellenberg kein Problem mit Ruhestörung“, so Reggel.

Im Programm der Brettl-Nacht 2018 werde wieder viel Kabarett dabei sein. Ein Künstler, dessen Namen Reggel noch nicht verraten will, kommt sogar eigens aus Berlin nach Oberammergau. Eine andere Gruppe hat sich auf den Beatles-Sound spezialisiert und präsentiert deren Songs in einem neuen modernen Format. Wieder mit von der Partie sind die Klassiker – wie Hanse Schoierer, der einmal mehr bei der Tini gastiert, und die Beatbulls aus Böbing. Der Veranstalter verspricht insgesamt ein sehr unterhaltsames Programm, „amüsant und anspruchsvoll, nicht nur Party“. Erstmals zu hören sein wird bei der Brettl-Nacht die Band Beathotel aus München. Bekannt geworden ist vor allem deren Song „Yeah“ aus dem Kinohit „Schweinskopf al dente“ mit Sebastian Bezzel in der Hauptrolle.

Obwohl sich der finanzielle Gewinn in den vergangenen Jahren – auch aufgrund des Wetters – in Grenzen hielt, will Rupert Reggel an der Ammergauer Brettl-Nacht weiter festhalten: „Solange es von den Kosten irgendwie zu stemmen ist, mach’ ich weiter. So einfach lässt man so eine Veranstaltung halt nicht sterben.“ Die heimischen Musikfreunde wird es freuen.

Karten

gibt es ab Mitte Januar in den beteiligten Gaststätten. Weitere Infos im Internet unter www.holiday-event.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bergsteiger wird vermisst - dabei hat er sich nur einen Schlafplatz gesucht 
So sehr man Handys verteufeln kann, sie sind manchmal schon ganz hilfreich. Zumindest, wenn nicht gerade der Akku leer ist. Dann wäre dieser Bergwacht- und …
Bergsteiger wird vermisst - dabei hat er sich nur einen Schlafplatz gesucht 
Klinikum: Sitzen die Mitarbeiter in der Knöllchen-Falle?
Auto reiht sich an Auto. Wer am Klinikum in Garmisch-Partenkirchen seinen Wagen abstellen möchte, braucht Geduld. Jetzt, während der Bauarbeiten, sowieso. Das gilt auch …
Klinikum: Sitzen die Mitarbeiter in der Knöllchen-Falle?
Der Traum vom zweiten Michelin-Stern im Luxus-Schloss
18 Punkte bei Gault Millau machen Appetit auf mehr: Jetzt wollen die Gourmet-Köche von Schloss Elmau den zweiten Michelin-Stern.
Der Traum vom zweiten Michelin-Stern im Luxus-Schloss
Notfalleinsatz am Teufelstättkopf: Wanderin stirbt an der Unfallstelle
Sie konnten nichts für sie tun: Trotz der großen Bemühungen der Einsatzkräfte ist eine Frau am Teufelstättkopf gestorben. Im Beisein ihres Ehemanns.
Notfalleinsatz am Teufelstättkopf: Wanderin stirbt an der Unfallstelle

Kommentare