Unfall am Kletterfelsen

Absturz am Frauenwasserl: Mann (30) schwer verletzt

10 bis 15 Meter ist ein Münchner beim Klettern in die Tiefe gestürzt. Der Mann musste ins Krankenhaus geflogen werden. 

Oberammergau – Am Kletterfelsen „Frauenwasserl“ in Oberammergau hat sich am Samstagmittag ein Unfall ereignet, bei dem ein Münchner schwer verletzt wurde.

Der 30-Jährige war im Vorstieg geklettert und wurde hierbei von seinem 34-jährigen Begleiter gesichert. An einem Überhang stürzte er, fiel circa 10 bis 15 Meter in die Tiefe und blieb auf einem Felsvorsprung liegen. Zur Rettung waren die Bergwacht Oberammergau sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Mann wurde durch den Helikopter mit Schädel- und Wirbelsäulenverletzungen in ein naheliegendes Krankenhaus geflogen.

Was Ursache für den Sturz war, müssen die weiteren Ermittlungen der Polizei ergeben.


Rubriklistenbild: © mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Festivals in einem: „GAP_SOLL“ findet im Rahmen von „Zamma“ statt
Ein Festival von Jugendlichen für Jugendlichen – das ist „GAP_SOLL“. Anfang Oktober wird der Startschuss für die nächste Auflage im kommenden Jahr gegeben. Dieses Mal …
Zwei Festivals in einem: „GAP_SOLL“ findet im Rahmen von „Zamma“ statt
Saniertes Rathaus: Murnaus neue, alte Herzkammer
Im frisch sanierten Murnauer Rathaus wird zwar bereits seit fast drei Wochen wieder gearbeiten. Die offizielle Eröffnung fand aber erst jetzt statt. Die Festredner …
Saniertes Rathaus: Murnaus neue, alte Herzkammer
Umstrittene Flixbus-Haltestelle in Mittenwald: Jetzt steht der Fahrplan fest
Wohl oder übel haben es die Anwohner schlucken müssen: Die Bauarbeiten für die Fernbus-Haltestelle an der Alpenkorpsstraße sind so gut wie abgeschlossen. Ab 1. Oktober …
Umstrittene Flixbus-Haltestelle in Mittenwald: Jetzt steht der Fahrplan fest
Wanderer erscheint nicht zum Frühstück - kurz darauf gibt es traurige Gewissheit
Polizei und Bergwacht fanden im Bereich der Notkarspitze einen vermissten 68-jährigen Wanderer. Der aus dem Rheinland stammende Mann war offenbar abgestürzt und konnte …
Wanderer erscheint nicht zum Frühstück - kurz darauf gibt es traurige Gewissheit

Kommentare