+

Wer will es haben?

„Holländer“-Schiff kommt unter den Hammer

  • schließen

Es stand auf der Bühne, dann fuhr es durch den Ort, jetzt steht dem Schiff aus dem „Holländer“ ein neues Schicksal bevor: Es soll versteigert werden. 

Wer sucht noch eine Deko für seinen Garten? Wie wär’s mit einem Schiff? Die Nachbarschaft würde sicher staunen . . . Die Möglichkeit dazu bietet sich jetzt: Das Schiff aus der Opern-Produktion „Der fliegende Holländer“ in Oberammergau wird nämlich ab Freitag, 25. August, für einen guten Zweck auf eBay versteigert. 

Josef Köpf hat das gute Stück vor der Verschrottung gerettet und will es nun einem guten Zweck zuführen. Das Schiff besteht hauptsächlich aus Holz, teilweise auch aus Styropor und Gips; es ist leider nicht schwimmfähig. 

Der Erlös der Aktion geht an den Mukoviszidose-Förderverein Oberland, der Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei der Therapie der Erkrankung unterstützt und die Forschung fördert. Weitere Informationen unter www.mukoviszidose-oberland.de. Wer Fragen dazu hat, schreibe eine E-Mail an J.Koepf@gaponline.de. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brettl-Nacht steht auf der Kippe
War das die letzte Brettl-Nacht in Oberammergau? Nach dem mäßigen Besuch vom Wochenende ist der Veranstalter ins Grübeln gekommen.
Brettl-Nacht steht auf der Kippe
Wallgauer Schlittenhunde-Rennen: Da geht die Post ab
Wallgau ist auf den Hund gekommen – und wie. Ein ganzes Dorf hat bei der 25. Auflage des Schlittenhunde-Rennens zusammengeholfen und den rund 3000 Zuschauern damit ein …
Wallgauer Schlittenhunde-Rennen: Da geht die Post ab
An der Werdenfels Kaserne: Auto rammt Fußgänger - schwere Verletzungen
Am Samstagmorgen ist auf Höhe der Werdenfels Kaserne ein schwerer Unfall passiert. Ein Fußgänger wurde beim Überqueren der Fahrbahn erfasst und schwer verletzt.
An der Werdenfels Kaserne: Auto rammt Fußgänger - schwere Verletzungen
Biologische Station: Pläne abgespeckt
Die Kosten liefen aus dem Ruder. Daher hat der Kreis die Pläne für die Biologische Station reduziert. Sie soll die Besucher für die einzigartige Natur des Murnauer Moos …
Biologische Station: Pläne abgespeckt

Kommentare