+

Zugreifen und abfeiern!

Heimatsound-Festival: Ticketverkauf startet

  • schließen

Schnelligkeit ist gefragt: Die Karten für das Heimatsound-Festival sind bald erhältlich. Erfahrungsgemäß gehen sie weg wie warme Semmeln.

Oberammergau – Ein Dorf im Ausnahmezustand – und doch läuft alles friedlich und gesittet ab. Das ist Oberammergau jedes Jahr beim Heimatsound-Festival, wenn ein gutes Dutzend Bands, arrivierte und Newcomer, den Kofel musikalisch erbeben lassen. Im kommenden Jahr steigt dieses ganz besondere Open Air bereits zum sechsten Mal: Am 27. und 28. Juli öffnet das weltberühmte Passionstheater wieder seine Türen für alle Festival-Fans. Der Kartenvorverkauf beginnt am Donnerstag, 23. November, um 10 Uhr:

- bei den Ammergauer Alpen (Tel. 0 88 22/9 45 88 88)

- über München Ticket (089/54 81 81 81)

- oder online über die Homepage www.passionstheater.de.

2017 waren sämtliche Karten für das Heimatsound-Festival binnen vier Stunden (!) vergriffen. Und es ist damit zu rechnen, dass es heuer nicht viel länger dauern wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olympia-Aus für Skistar Felix Neureuther nach Kreuzband-Operation
Felix Neureuther sprach selbst von einer „Träumerei“, als er doch noch auf Olympia hoffte. Jetzt ist es klar: Der Skirennfahrer kann nicht bei den Winterspielen starten.
Olympia-Aus für Skistar Felix Neureuther nach Kreuzband-Operation
Geplante Mehrfach-Turnhalle der Bundeswehr: Kontrapunkt zur Nazi-Architektur
Der Entwurf für die geplante Mehrfach-Turnhalle der Bundeswehr in der Edelweiß-Kaserne in Mittenwald wird von Lokalpolitikern rege diskutiert – und zum Teil kritisiert.
Geplante Mehrfach-Turnhalle der Bundeswehr: Kontrapunkt zur Nazi-Architektur
Oberer Dorfplatz Grainau: Mehrheit für Asphalt
Der Obere Dorfplatz ist das nächste Großprojekt, das in Grainau ansteht. 4,5 Millionen Euro fließen in dieses Vorhaben, um den Bereich neu und vor allem schöner zu …
Oberer Dorfplatz Grainau: Mehrheit für Asphalt
Schnelles Internet rückt in Ohlstadt näher
Weite Teile Ohlstadts werden in absehbarer Zeit über ein erheblich schnelleres Internet als bisher verfügen. Manche Ecken bleiben jedoch aus Kostengründen außen vor.
Schnelles Internet rückt in Ohlstadt näher

Kommentare