+
Im Beisein von seiner Ehefrau Alexandra Freifrau von Berlichingen und Bürgermeister Arno Nunn trägt sich Roman Herzog (M.) ins Goldene Buch der Gemeinde Oberammergau ein. 

Erinnerungen an den Alt-Bundespräsidenten

Roman Herzog (†) war Gast bei der Passion 2010

Oberammergau- Die Passionsspiele in Oberammergau locken zahlreiche Prominente aus Politik und Kultur an: 2010 gehörte Roman Herzog dazu, der am Dienstag gestorben ist. 

Hoher Besuch in Oberammergau: Alt-Bundespräsident Roman Herzog, der am Dienstag im Alter von 82 Jahren gestorben ist, hat sich 2010 das Passionsspiel angeschaut. In diesem Rahmen trug sich Herzog in Beisein seiner Frau Alexandra Freifrau von Berlichingen und von Oberammergaus Bürgermeister Arno Nunn in das Goldene Buch der Gemeinde ein. Als Erinnerung überreichte Nunn dem ehemaligen Staatsoberhaupt zudem einen Bildband über das Gelübdespiel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zitzmann-Bürgerentscheid: Initiatoren hoffen auf hohe Beteiligung
Am Sonntag, 17. Dezember, entscheiden die Garmisch-Partenkirchner, ob Spielwaren Zitzmann für die mindestens nächsten vier Jahre am Richard-Strauss-Platz bleiben darf …
Zitzmann-Bürgerentscheid: Initiatoren hoffen auf hohe Beteiligung
Ehrenbürger-Debatte: Späterer Bürgermeister leistet Meineid 
Der langjährige Murnauer Bürgermeister und Ehrenbürger Wilhelm Simet hat nach dem Zweiten Weltkrieg einen Meineid geleistet. Der im Rathaus liegende Personalakt bleibt …
Ehrenbürger-Debatte: Späterer Bürgermeister leistet Meineid 
Curling-Streit spitzt sich zu
Ruhe? Von wegen: Jetzt ziehen auch die Gemeindewerke vor Gericht. Der Münchner OSP-Chef Klaus Pohlen weist allerdings den Vorwurf der Fälschung zurück.
Curling-Streit spitzt sich zu
Verhärtete Fronten in Uffing
Der Streit um die erstmalige Herstellung der Rosen- und Fliederstraße in Uffing ist weiter am Köcheln. Ob die Gemeinde das Projekt planungsgemäß 2018 umsetzen kann, …
Verhärtete Fronten in Uffing

Kommentare