+
Am Hauptbahnhof in München ist es zu der Schlägerei gekommen.

Die Polizei ermittelt

Streit am Münchner Hauptbahnhof eskaliert: Oberammergauer wird zu Boden geschlagen

  • schließen

Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es am Münchner Hauptbahnhof gekommen. Ein 16-Jähriger soll einem Ammertaler ins Gesicht geschlagen haben.

München/Oberammergau - Zu einer Schlägerei, an der ein Oberammergauer beteiligt war, ist es am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr im Zwischengeschoss des Münchner Hauptbahnhofs gekommen. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge soll ein 16-Jähriger aus Trudering dem 24-jährigen Ammertaler bei einem Streit unvermittelt mit der Hand ins Gesicht geschlagen haben. Dieser ging dadurch zu Boden, erlitt jedoch keine sichtbaren Verletzungen. Anhand einer Personenbeschreibung konnte der Jugendliche durch Beamte der Landespolizei im Hauptbahnhof angetroffen werden. Es laufen Ermittlungen zu dem Vorfall.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hitzige Debatte über Mobilfunkmast in Graswang: Bürger lassen nicht locker
Die Situation ist verzwickt, die Rechtslage eindeutig. Gemeinden können sich nicht vor dem Aufstellen von Mobilfunkmasten schützen. Ettal geht‘s da nicht anders. 
Hitzige Debatte über Mobilfunkmast in Graswang: Bürger lassen nicht locker
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
Ein Braunbär ist an der Grenzen zu Bayern in eine Fotofalle getappt. Es ist bereits die zweite Bären-Sichtung in der Region in diesem Jahr. Ist das Tier gefährlich?
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
Der Gudiberg ist zurück: zwei Slalom-Wettbewerbe im Jahr 2022
Damit hat wohl keiner gerechnet: Auf dem Gudiberg werden wieder Weltcup-Rennen ausgetragen. 2022 finden dort zwei Slalom-Wettbewerbe statt. Mit dieser Nachricht …
Der Gudiberg ist zurück: zwei Slalom-Wettbewerbe im Jahr 2022
Begehrtes Riegseer Bürgermeisteramt: Run aufs Rathaus
In Riegsee bringen sich offenbar mehrere potenzielle Kandidaten in Stellung, die ins Rennen um das Bürgermeisteramt gehen wollen. Mindestens ein Interessent würde die …
Begehrtes Riegseer Bürgermeisteramt: Run aufs Rathaus

Kommentare