Wanderer rutscht auf Wurzel aus

Bergwacht-Einsatz am Pürschling

Unterammergau - Ein kleiner Stolperer hat im Ammergebirge zu einem längeren Rettungseinsatz der Bergwachten geführt.

Es war nur eine kleine Unachtsamkeit, die einen Wanderer am Mittwoch zu Sturz gebracht hat. Das Malheur hatte aber einen längeren Einsatz der Bergwachtbereitschaften Unter- und Oberammergau sowie des Rettungshubschraubers RK 2 aus Reutte zur Folge. Ursache allen Übels war eine Wurzel, auf der ein Geltendorfer ausgerutscht ist. Der 60-Jährige war mit einer Gruppe von Wanderern von Schloss Linderhof in Richtung Pürschling unterwegs, als er zu Fall kam. Bei dem Sturz verknackste er sich den Fuß und konnte nicht mehr weitergehen. Weil der Rettungshubschrauber noch bei einem Einsatz in Garmisch-Partenkirchen gebunden war, machten sich zwei Gruppen der Bergwacht von Linderhof und vom Pürschling zu dem Verletzten auf. Gefunden wurde er schnell, als RK 2 später das Gebiet im Ammergebirge abfliegen konnte. Der 60-Jährige musste hochgewinscht und schließlich ins Klinikum Garmisch-Partenkirchen gebracht werden.

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ammertaler Konzertmarathonmit Hindernissen
Ammertal - 700 Musikfans haben am Samstag gefeiert – und das nicht nur an einem Ort im Ammertal. Dazu, dass die Brettlnacht ein perfekter Partyabend war, fehlte ein …
Ammertaler Konzertmarathonmit Hindernissen
Rathaus-Neubau: Wohl nicht vor 2021
Oberammergau - Durch den geplanten Umbau eines Verwaltungsbüros im Kleinen Theater richtet sich der Blick aufs große Ganze. Immer mehr wird klar: Ein neues Rathaus liegt …
Rathaus-Neubau: Wohl nicht vor 2021
Ludwig Thoma: Heimatdichter mit vielen Gesichtern
Oberammergau – Vor allem Heimatdichter, aber auch Antisemit, ein herausragender politischer Satiriker und genauso ein nationalistischer Hetzer: Es gibt viele …
Ludwig Thoma: Heimatdichter mit vielen Gesichtern
Keine Steuererhöhungen in Oberammergau  
Oberammergau –  Die Situation in Oberammergau ist verfahren: Im Haushalt fehlen 1,4 Millionen Euro. Kredite gibt es wegen der Sperre eigentlich nicht. Also muss …
Keine Steuererhöhungen in Oberammergau  

Kommentare