+
Idyllischer Anblick: das Schwanenpaar auf dem Soier See.

Landesbund für Vogelschutz

Schwanenpaar auf Soier See: Hansi und Gretel sind zurück

Bad Bayersoien – Die Bad Bayersoier freuen sich über das zurückgekehrte Schwanenpärchen auf ihrem See. Die Tiere haben auch schon einen Namen: Hansi und Gretel.

Pünktlich vor Frühlingsanfang ist es in sein Revier zurückgekehrt, das Schwanenpaar von Bad Bayersoien. Ein Einheimischer habe die beiden Tiere, die gelernt hätten, sich mit den Menschen den See zu teilen, liebevoll Hansi und Gretel genannt, erzählt Monika Gisela Klas vom Landesbund für Vogelschutz (LBV). Die Umweltbeauftragte der Organisation beobachtet die Tiere und analysiert deren Verhalten. Das außergewöhnliche Schwanenpaar erkennt man sofort: Ihn durch seinen auffallend großen Höcker auf dem Schnabel und sie durch ihre leisen, dunklen Brummtöne. Schon vor Ostern hat das Weibchen zum Eierlegen ihr altes Nest aufgesucht, um anschließend mit ihrem Gatten gemeinsame Runden auf dem See zu drehen – sehr zur Freude der Bayersoier, unter denen es wohl schon einige schwanenbegeisterte Beobachter gibt. Im vergangenen Jahr hatte das Paar sechs Küken, drei davon konnte es großziehen. „Das ist eine gute Leistung“, meint Klas, „denn die Küken haben viele Fressfeinde: große Hechte, Greifvögel und vor allem Füchse“. Die Expertin ist mit den Tieren bestens vertraut. Auch als das Bayersoier Schwanenpaar im vergangenen Jahr mit zwei seiner Jungen zum Überwintern den See verlassen und dabei einen Jungschwan alleine zurückgelassen hatte, war die Fachfrau zur Stelle. Der Nachzügler brauchte lediglich etwas Zeit, um sich zu entwickeln. Er folgte zwei Wochen später seiner Familie nach. Wer sich für das Verhalten der einheimischen Schwäne interessiert, kann Monika Klas bei ihren Feldstudien – gerne auch mit Fotos – unterstützen. Sie hofft, dass auch 2016 ein „gutes Schwanenjahr“ in Bayersoien wird. fk

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Meistgelesene Artikel

Rathaus-Neubau: Wohl nicht vor 2021
Oberammergau - Durch den geplanten Umbau eines Verwaltungsbüros im Kleinen Theater richtet sich der Blick aufs große Ganze. Immer mehr wird klar: Ein neues Rathaus liegt …
Rathaus-Neubau: Wohl nicht vor 2021
Ludwig Thoma: Heimatdichter mit vielen Gesichtern
Oberammergau – Vor allem Heimatdichter, aber auch Antisemit, ein herausragender politischer Satiriker und genauso ein nationalistischer Hetzer: Es gibt viele …
Ludwig Thoma: Heimatdichter mit vielen Gesichtern
Keine Steuererhöhungen in Oberammergau  
Oberammergau –  Die Situation in Oberammergau ist verfahren: Im Haushalt fehlen 1,4 Millionen Euro. Kredite gibt es wegen der Sperre eigentlich nicht. Also muss …
Keine Steuererhöhungen in Oberammergau  
Passionstheater: 1,5 Millionen Euro für sanitäre Anlagen
Oberammergau - Für die Sanierung des Passionstheaters ist der erste Schritt getan. Es geht darum, mehr Platz und moderne sanitäre Anlagen zu schaffen. Dafür werden 1,5 …
Passionstheater: 1,5 Millionen Euro für sanitäre Anlagen

Kommentare