+
Waffen samt Munition und illegale Böller: der Fund der Grenzpolizeiinspektion Murnau.

Bei Kontrolle in Oberau 

Schleierfahnder stellen Waffen und illegale Böller sicher  

Schleierfahnder sind bei einer Kontrolle in Oberau in einem Fahhrzeug auf Waffen und illegale Böller gestoßen. Die Beamten zogen die Gegenstände ein. 

Oberau – Die beiden 20-jährigen Insassen des Pkw mit Aichacher Zulassung machten einen nervösen Eindruck auf die Schleierfahnder. Das hatte seinen Grund: Auf die Nachfrage, ob sie verbotene Gegenstände im Gepäck hätten, händigten sie laut einer Pressemitteilung zwei tschechische nicht zugelassene „Blitzknaller“ aus. Besitz, Weitergabe und Abbrennen sind gemäß Sprengstoffgesetz strafbar. Die verbotenen Böller wurden eingezogen. Bei der Kontrolle, die am Sonntag um 15.30 Uhr in Oberau vonstatten ging, fanden die Beamten dann auch noch zwei Schreckschusswaffen mit dazugehöriger Munition. Sie lagen griffbereit im Pkw hinter dem Fahrersitz. Eine waffenrechtliche Erlaubnis hatten beide Männer nicht. Waffen und Munition zogen die Fahnder ebenfalls ein. Zudem wurde ein Strafverfahren eingeleitet. 

roy

Auch interessant: Mann fährt als Geisterfahrer an Stau vorbei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurioser Anruf: Student will mit Taxi von Bergstation geholt werden - „Bin auf der Terrasse...“
Ethem Genc war baff, als der Taxifahrer mitten in der Nacht einen Burschen an einem denkbar ungünstigen Ort abholen soll: der Alpspitz-Bergstation. Genc verhindert …
Kurioser Anruf: Student will mit Taxi von Bergstation geholt werden - „Bin auf der Terrasse...“
Hybridlösung für 20,4 Millionen Euro: Nur der Mittelteil der Realschule wird abgerissen
Sein einstimmiges „Ja“ gab der Kreisausschuss in Garmisch-Partenkirchen für die Sanierung und einen Teilneubau der Zugspitz-Realschule. Nur um die Finanzierung ranken …
Hybridlösung für 20,4 Millionen Euro: Nur der Mittelteil der Realschule wird abgerissen
Gegen das Gesetz, gegen die Moral: Jäger tötet Muttertier - aus Versehen? 
Es widerspricht jeder Moralvorstellung. Dem Gesetz obendrein. Ein Jäger aus Garmisch-Partenkirchen hat es dennoch getan: Er tötete ein Rotwild-Muttertier. Ein tragisches …
Gegen das Gesetz, gegen die Moral: Jäger tötet Muttertier - aus Versehen? 
Mit Hochdruck bei der Arbeit: Eine Tiefgarage wird saniert
Hart wird derzeit im Kultur- und Tagungszentrum in Murnau gearbeitet. Beziehungsweise unter dem KTM. Die Tiefgarage wird für eine knappe Million Euro saniert. Streusalz …
Mit Hochdruck bei der Arbeit: Eine Tiefgarage wird saniert

Kommentare