+
Diesmal war‘s kein Baum, sondern ein Stein, der auf die Fahrbahn rollte.

Mann konnte nicht mehr ausweichen

Ettaler Berg: Stein rollt auf Straße - mehrere Autos beschädigt

Ein Unfall hat sich am Ettaler Berg ereignet. Auslöser dafür war ein Stein auf der Fahrbahn.

Oberau/Ettal - Ein etwa handballengroßer Stein auf der Straße ist der Auslöser für einen Unfall gewesen, der am Montagabend auf der B23 am Ettaler Berg passierte. Nach Polizeiangaben fuhr ein Grainauer (84) mit seinem Pkw gegen 18.30 Uhr talwärts, als unvermittelt vor ihm ein Stein auf die Straße rollte. Ein Überrollen des Steins konnte der Mann nicht mehr verhindern. An dem Pkw wurden eine Felge und ein Reifen beschädigt. Ein Bad Kohlgruber (76), der hinter ihm unterwegs war, fuhr ebenfalls über den Stein. An dessen Fahrzeug wurde der Unterboden stark beschädigt. Darüber hinaus wurde der Stein aufgewirbelt und traf den Pkw einer Garmisch-Partenkirchnerin (55) auf der Frontseite. Hierbei wurden Frontschürze, Motorhaube und Scheinwerfer in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1300 Euro.

roy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare