+
An der Tankstelle: In Oberau landet Sprit im Gully (Symbolbild).

Ungewöhnlicher Vorfall in Oberau

Kraftstoffgemisch in Gully entsorgt: Feuerwehr im Einsatz

So etwas kommt auch nicht allzu oft vor: Zwei Männer haben in Oberau illegal Kraftstoff entsorgt.

Oberau - Zwei Männer aus Rumänien, 21 und 24 Jahre alt, haben am späten Sonntagnachmittag versucht, circa 40 Liter Kraftstoff illegal zu entsorgen. Ein Augenzeuge alarmierte gegen 17.15 Uhr die Polizei. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatten die beiden Rumänen versehentlich an der Oberauer Shell-Tankstelle den falschen Kraftstoff in ihren Pkw getankt. Nachdem sie das Gemisch aus Diesel und Benzin mit einem Schlauch abgepumpt und in Eimer gefüllt hatten, entsorgten sie dieses in einem Gully auf einem angrenzenden Firmengelände. 

Der Feuerwehr Oberau gelang es, das Kraftstoffgemisch in einem Schacht zu lokalisieren und diesen gemeinsam mit dem Betreiber des ansässigen Abschleppunternehmens leer zu pumpen. Anfangs waren die Einsatzkräfte zudem damit beschäftigt, eine mögliche Explosionsgefahr zu minimieren. Um Beeinträchtigungen für die Umwelt, insbesondere der umliegenden Gewässer, überprüfen zu können, wurden das zuständige Wasserwirtschaftsamt und die Gemeinde Oberau informiert.  

red

Auch interessant:  Hirschkalb stirbt qualvoll

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lawinenschutz in Mittenwald: Mit jedem Jahr wird’s teurer
Seit 17 Jahren wird in puncto Lawinenschutz an der Landesgrenze diskutiert. Bis heute ist beim Thema Marchklamm nichts passiert.
Lawinenschutz in Mittenwald: Mit jedem Jahr wird’s teurer
Vierjährige von Geländewagen erfasst - Mädchen hat unfassbares Glück
Sie sah ihre Schwester und lief über die Straße. Die Kollision mit dem Auto in Garmisch-Partenkirchen überlebt die Vierjährige wie durch ein Wunder.
Vierjährige von Geländewagen erfasst - Mädchen hat unfassbares Glück
Murnauer Nordumfahrung in der Anfangsplanung - doch ist sie überhaupt sinnvoll?
Murnau steuert auf einen Verkehrskollaps zu. Als Heilsbringer wird der seit vielen Jahren ersehnte Bau einer Nordumfahrung gehandelt. Doch die Planungen dazu stehen erst …
Murnauer Nordumfahrung in der Anfangsplanung - doch ist sie überhaupt sinnvoll?
„No Racism“: Täter besprüht Schulcontainer und Tonnenhaus mit Schriftzügen 
Seine Botschaft ist angekommen. Doch der Sprayer hat mit seinen Schriftzügen an  Schulen in Garmisch-Partenkirchen vor allem Schäden hinterlassen. 
„No Racism“: Täter besprüht Schulcontainer und Tonnenhaus mit Schriftzügen 

Kommentare