Ein Unbekannter schoss in Oberau auf eine Katze (Symbolbild).
+
Ein Unbekannter schoss in Oberau auf eine Katze (Symbolbild).

Polizei mit ersten Erkenntnissen

Unbekannter schießt Katze ins Gesicht - erst Tierarzt entdeckt entscheidende Spur

Ein bisher Unbekannter hat in Oberau einer Katze ins Gesicht geschossen. Erst der Tierarzt machte bei einer Untersuchung eine entscheidende Entdeckung.

  • Ein Unbekannter hat in Oberau auf eine Katze geschossen.
  • Erst der Tierarzt erkannte, wie das Tier verletzt worden war.
  • Die Polizei ermittelt - und bittet um Hinweise.

Oberau – Manche Polizeiberichte machen einfach fassungslos. Ein bislang unbekannter Täter hat in Oberau auf eine Katze geschossen. Die Tat muss sich im Umfeld der Heubergstraße ereignet haben. Dort ist das Tier nach Polizeiangaben bei einer 41-jährigen Frau zuhause.

In Oberau: Unbekannter schießt Katze ins Gesicht - Tierarzt entdeckt entscheidende Spur

Der Tatzeitpunkt liegt schon rund vier Wochen zurück. Auf die Katze wurde in der Nacht von Dienstag, 17. Dezember, auf Mittwoch, 18. Dezember, geschossen. Die Besitzerin ging zunächst davon aus, dass es sich um eine andere Verletzung im Gesicht der Katze handelt. 

Erst vor zwei Tagen stellte dann ein Tierarzt fest, dass sich dort ein Projektil befand. Dieses konnte operativ entfernt werden. Der Katze geht es den Umständen entsprechend gut.

Unbekannter schießt in Oberau auf Katze - Polizei mit ersten Erkenntnissen

Die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen ermittelt wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz. Das Projektil wurde sichergestellt und wird derzeit untersucht. Nach ersten Erkenntnissen stammt es vermutlich von einem Luftgewehr

Die Polizei bittet etwaige Zeugen um Hinweise. Wer etwas beobachtet hat, kann sich unter der Telefonnummer 0 88 21/91 71 54 melden.

Mit Luftgewehr auf Katze geschossen: Nicht der erste Fall von Tierquälerei

Bereits vor rund einem Jahr wurde in Wallgau ein Haustier zur Zielscheibe: Mit einem Luftgewehr schoss damals ein unbekannter Täter auf den jungen Kater „Tiger“.

Auch in Markt Indersdorf im Kreis Dachau schoss ein Tierhasser auf Katze Mimi. Die Besitzerin reagiertevöllig geschockt.

Das Video zeigt schreckliche Bilder. Ein Landwirt aus dem Landkreis Ebersberg drischt mit einem Stock auf den Kopf einer Kuh ein. PETA hat Strafanzeige gestellt.

roy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare