Schlimmer Unfall am Flughafen München: BMW-Fahrer in Lebensgefahr - Straße für Stunden gesperrt

Schlimmer Unfall am Flughafen München: BMW-Fahrer in Lebensgefahr - Straße für Stunden gesperrt

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

1,86 Promille: 14-Jähriger dreht durch

Ein junges Paar, sie 17, er 14 Jahre alt, ist am Samstag in Ohlstadt durchgedreht. Kaum zu glauben: Der14-Jährige hatte 1,86 Promille im Blut.

Ohlstadt -  Die Murnauer Ordnungshüter wollten am Samstag um 1.15 Uhr einen 14-jährigen Murnauer in Ohlstadt in Gewahrsam nehmen. Denn der Teenager war laut Polizeibericht zuvor stark alkoholisiert bei seiner Freundin zu Hause „durchgedreht“. Der Vater der 17-Jährigen wusste sich nicht mehr anders zu helfen, als die Inspektion zu verständigen.

Doch der 14-Jährige zeigte sich renitent. Er versuchte, sich durch Schläge zu wehren und wegzulaufen. Der polizeibekannte Teenager musste dann von den Beamten zu Boden gebracht und gefesselt werden. Als seine Freundin dies erkannte, drosch sie mit ihrer gefüllten Handtasche auf die Beamten ein. Obwohl sie auch auf den Kopf einer Polizistin einschlug, wurde niemand verletzt. Bevor der 14-Jährige unter Kontrolle gebracht werden konnte, zerbeulte er noch absichtlich an einem Nachbarhaus den Briefkasten.

Die 17-Jährige hatte bei der Tat rund 0,4 Promille intus, ihr Freund 1,86 Promille. Der Murnauer wurde nach Rücksprache mit dem Jugendamt in ein Heim nach Garmisch-Partenkirchen gebracht. Die 17-jährige Ohlstädterin drohte nach dem Abtransport ihres Freundes an, sich umzubringen. Die junge Frau wurde daher in Garmisch-Partenkirchen in die Psychiatrie eingewiesen.

roy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Farchant freut sich auf den Fingerhakler-Nachwuchs
Bis zu 150 Teilnehmer werden erwartet, wenn es am Ostermontag um die Schülermeisterschaft im Gau Werdenfels  geht.
Farchant freut sich auf den Fingerhakler-Nachwuchs
Mittenwalder Junggesellen sind stolz auf alte Fahne
Alt und wunderschön – die Müllerfahne der Junggesellenbruderschaft ist eine prächtige alte Dame in den Händen strammer lediger Mannsbilder. Nun musste ihr Antlitz …
Mittenwalder Junggesellen sind stolz auf alte Fahne
Fordert Zoepf Beuting heraus?
Sucht man in Murnaus Gerüchteküche nach einer Antwort auf die Frage, wer bei der Kommunalwahl 2020 Bürgermeister Rolf Beuting herausfordern könnte, fällt immer häufiger …
Fordert Zoepf Beuting heraus?
Polizei registriert mehr Rauschgift- und Gewaltdelikte
Weit weg vom Wilden Westen: Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist ein sicheres Pflaster. So fällt das Fazit des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd aus. Trotzdem gab es …
Polizei registriert mehr Rauschgift- und Gewaltdelikte

Kommentare