+
Auf der A 95 ist ein Lastwagen in ein Auto gekracht (Symbolfoto).

Dreiste Reaktion

Auf A 95: Lastwagen schert aus und kracht in Auto - Fahrer macht sich einfach aus dem Staub

Heftiger Unfall auf der A 95 in Richtung München: Ein Autofahrer wollte einen Lastwagen überholen - plötzlich scherte dieser aus. Statt anzuhalten, fuhr der Lkw-Fahrer einfach weiter.

Ohlstadt - Die Verkehrspolizei Weilheim berichtet: Am Montag, gegen 12.00 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Mann (aus Garmisch-Partenkirchen) mit einem weißen Ford-Focus die A 95 in Richtung München. Als er bei starkem Regen, zwischen den Anschlussstellen Eschenlohe und Murnau/Kochel, etwa Höhe der Brücke über die B2 bei Ohlstadt, auf die linke Spur wechselte, um einen vor ihm fahrenden roten Lkw zu überholen, geriet dieser aus bis dato unbekannten Gründen auf die linke Spur, so dass der Pkw-Fahrer nicht mehr ausreichend bremsen bzw. nicht mehr rechtzeitig ausweichen konnte.

So fuhr der Pkw auf das Heck des Lkw auf. Der Fahrer, der sich alleine im Fahrzeug befand, blieb Gott sei Dank unverletzt. Jedoch wurde sein Fahrzeug stark deformiert und war nicht mehr fahrbereit (Schadenshöhe: ca. 10.000 EUR). Ein anderer Verkehrsteilnehmer schleppte den Pkw noch notdürftig bis zum nahe gelegenen Parkplatz Ostermoos, von wo aus der Pkw von einem Abschleppdienst entfernt werden musste.

Der Lkw hingegen fuhr jedoch, ohne angehalten zu haben, weiter. Von dem bis dato unbekannten roten Lkw, der einen Schaden am Unterfahrschutz davon getragen haben dürfte, ist lediglich bekannt, dass er einen Kipper-Aufbau oder einen Sattelkipper-Auflieger hat.

Die Verkehrspolizeiinspektion Weilheim bittet um sachdienliche Hinweise bzgl. dem Unfall verursachenden Lkw unter Tel. 0881/640-302.

mm/tz

Lesen Sie auch:

Griesen wird für fünf Wochen von deutscher Seite von der Außenwelt abgeschnitten sein. Die 70 Bewohner dort warten bis heute auf Informationen seitens des Staatlichen Bauamts - vergeblich.

Eine junge Frau wurde am Sonntag Opfer eines massiven sexuellen Übergriffs - und das innerhalb der eigenen Familie. Anschließend flüchtete sie. Die Polizei sucht einen wichtigen Zeugen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nun also doch: Bayernpartei nominiert Überraschungkandidat
Erst wollte sie nicht, jetzt tut sie’s doch. Mit Simon Brown schickt nun auch die Bayernpartei einen Kandidaten fürs Bürgermeisteramt in Garmisch-Partenkirchen ins …
Nun also doch: Bayernpartei nominiert Überraschungkandidat
Freie Wähler: Edenhofer kandidiert in Garmisch-Partenkirchen
Lilian Edenhofer, Ortsvorsitzende der Freien Wähler, tritt bei der Bürgermeisterwahl 2020 in Garmisch-Partenkirchen an.
Freie Wähler: Edenhofer kandidiert in Garmisch-Partenkirchen
„Fast frustrierend“: Wallgauer CSU fehlt ein Bürgermeister-Kandidat
Die ehemals allmächtige Regierungspartei hat ein Problem: Erstmals in ihrer Geschichte laufen die Schwarzen in Wallgau Gefahr, keinen Bürgermeister-Aspiranten aufbieten …
„Fast frustrierend“: Wallgauer CSU fehlt ein Bürgermeister-Kandidat
Michael Spindler (CSU) kandidiert als Bürgermeister in Unterammergau
Michael Gansler hört 2020 als Bürgermeister in Unterammergau auf. Jetzt gibt es den ersten Kandidaten für seine Nachfolge.
Michael Spindler (CSU) kandidiert als Bürgermeister in Unterammergau

Kommentare