+

Polizei hat bei Kontrolle im Murnauer Moos den richtigen Riecher

Drogen-Konsumenten fliegen am Moosbergsee auf

  • schließen

Vor einer Polizeikontrolle ist niemand gefeit – nicht einmal im Bereich Moosbergsee bei Ohlstadt im Murnauer Moos. Dort flogen zwei Marihuana-Konsumenten aus Farchant und Oberau bei einer Überprüfung auf.

Die Beamten bemerkten in der Nacht auf Sonntag gegen 2 Uhr im Bereich des Moosbergsees ein Auto und nahmen dieses sowie die beiden Insassen unter die Lupe. Die erste Überprüfung ergab nach Angaben der Polizei, dass die jungen Männer kurz zuvor Marihuana konsumiert hatten. Zudem zeigte sich, dass der 18-jährige Farchanter, der auf dem Fahrersitz saß, den Wagen nach seinem Drogenkonsum noch gesteuert hatte. Beim Beifahrer, einem 21-jährigen Oberauer, fand sich eine geringe Menge Marihuana.

Die beiden jungen Männer erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Auf den Farchanter kommt zusätzlich noch eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz zu.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autos fahren in Langlauf-Loipen - Paar verwechselt Spur mit schneeverwehtem Feldweg
Zwei Kamikaze-Fahrten an einem Wochenende: In Großweil und Krün haben Autos Teilstrecken der Loipen ramponiert.
Autos fahren in Langlauf-Loipen - Paar verwechselt Spur mit schneeverwehtem Feldweg
„Wild, Wild, West“ – Wallgau außer Rand und Band
Mit ihrer Show hat die Wallgauer Feuerwehr wieder ihr Publikum begeistert.
„Wild, Wild, West“ – Wallgau außer Rand und Band
Schneelasten werden zum Problem: Risse im Schuldach zwingen zum Handeln
Am Gebäude der Grundschule Ohlstadt stehen heuer Arbeiten an. Ein Pult- soll durch ein Satteldach ersetzt werden. Zudem will die Gemeinde den Keller trockenlegen lassen.
Schneelasten werden zum Problem: Risse im Schuldach zwingen zum Handeln
Letzte Bahn fährt zu früh: FDP-Mann fordert bessere Verbindung bei der Werdenfelsbahn
Die Strecke ist bei Pendlern gefragt: Viele fahren mit der Bahn von Mittenwald oder Garmisch-Partenkirchen mit dem Zug nach München. Doch heimwärts gibt‘s Probleme. 
Letzte Bahn fährt zu früh: FDP-Mann fordert bessere Verbindung bei der Werdenfelsbahn

Kommentare