Folge der zunehmenden Trockenheit

Waldbrandgefahr: Kontrolle aus der Luft

Als Schutzvorkehrung: Von verschiedenen Standorten in Oberbayern, darunter Ohlstadt, starten Flüge zur Beobachtung. 

Wegen des warmen Wetters und der zunehmenden Trockenheit weist die Regierung von Oberbayern darauf hin, dass derzeit erhöhte Waldbrandgefahr herrscht. „Besonders gefährdet sind Wälder auf sandigen Standorten mit geringem Bewuchs, sonnige Waldlichtungen und Waldränder“, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde. Diese hat als Schutzmaßnahmen nun die Beobachtung der Wälder aus der Luft bis einschließlich Mittwoch, 20. Juni, angeordnet. 

Die Flieger starten von verschiedenen Standorten in Oberbayern – darunter auch Ohlstadt. Die Flüge starten immer nachmittags. Dringend wird von der Regierung von Oberbayern darum gebeten, im Wald oder in einer Entfernung von weniger als 100 Metern kein Feuer oder ein offenes Licht anzuzünden, eine offene Feuerstätte zu betreiben, keine Bodendecken abzubrennen oder Pflanzen anzusengen, nicht zu rauchen und letztlich auch keine brennenden oder glimmenden Kippenreste wegzuwerfen.

Rubriklistenbild: © mm-archiv 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Siedlung in Grainau
Für 23 Millionen Euro entsteht eine komplett neue Siedlung an der Lärchwaldstraße inGrainau. Erste Vorbereitungsarbeiten gab es bereits. Richtig los geht es aber erst im …
Neue Siedlung in Grainau
Staffelsee-Gemeinden steigen ins Stromgeschäft ein
Das Tauziehen um das Murnauer Stromnetz ist beendet. Jetzt machen die Rivalen von einst, die Marktgemeinde und die Bayernwerk AG, gemeinsame Sache. Ins Leben gerufen …
Staffelsee-Gemeinden steigen ins Stromgeschäft ein
Fünf Jahre „Fitz und Fine“
Nach einem Tief kommt ein Hoch, heißt es. „Fitz und Fine“ befindet sich im Aufstieg. Nach harten Jahren, in denen der Mittenwalder Kinder-Großtagespflege …
Fünf Jahre „Fitz und Fine“
Traktor und Fähre im Staffelsee versenkt
Ein Traktor landete am Nachmittag samt Anhänger im Staffelsee. Er sollte mit einer Fähre transportiert werden und rollte ins Wasser. Die Fähre kenterte.
Traktor und Fähre im Staffelsee versenkt

Kommentare