Vollbremsung mit Folgen

Wallgauer übersieht Motorrad - zwei Ohlstädter verletzt

Heftiger Zusammenstoß: Ein Motorrad krachte gegen einen Traktoranhänger. Dabei verletzten sich zwei Personen. 

Ein Schwerverletzter, eine Leichtverletzte sowie beträchtlicher Schaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der am Freitag kurz vor 16.30 Uhr an der Staatstraße zwischen Ohlstadt und Schwaiganger passierte. Diese überquerte laut Polizeibericht ein 26-jähriger Wallgauer mit seinem Traktor und Anhänger. Dabei übersah er einen aus Richtung Ohlstadt kommenden Kradfahrer mit Sozia (20). Beide wohnen im Heimgartenort. 

Der 23-Jährige verlor nach einer Vollbremsung die Kontrolle über das Fahrzeug und stürzte. Es kam zum Zusammenstoß. Der junge Mann prallte gegen den Anhänger und wurde dabei schwer verletzt, seine Sozia zog sich leichte Verletzungen zu. Das Krad blieb zwischen Traktor und Anhänger liegen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 11 000 Euro. 

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwaigen als Mustergemeinde
Das kleine Schwaigen kommt groß raus – zumindest bei einem Forschungsprojekt der Hochschule München. Studenten haben untersucht, wie zumindest die öffentlichen Gebäude …
Schwaigen als Mustergemeinde
Staffelsee: Im Herbst kommt das neue Warnsystem
Die Wogen schlugen hoch am Staffelsee: Seit Jahren will Seehausen vorgeschriebene Sturmwarnleuchten installieren, blitzte aber bei vielen Grundbesitzern ab. Nun ist Land …
Staffelsee: Im Herbst kommt das neue Warnsystem
Schwägerin mit Axt bedroht
Noch einmal glimpflich ging ein Polizei-Einsatz am Donnerstag in Oberammergau ab: Dabei war eine Axt im Spiel.
Schwägerin mit Axt bedroht
Alpspitz-Apotheke ist wieder geöffnet
Es ist wichtig für die Nahversorgung: Die Farchanter Apotheke ist wieder für Kunden geöffnet. Dafür haben sich einige stark engagiert.
Alpspitz-Apotheke ist wieder geöffnet

Kommentare