Olympia-Skischanze: Prüfbericht wird öffentlich diskutiert

Garmisch-Partenkirchen - Der Gemeinderat Garmisch-Partenkirchen wird sich in der Sitzung am Mittwoch, 19. Oktober, öffentlich mit dem bisher geheim gehaltenen Abschlussbericht des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbandes (BKPV) zum Bau der neuen Olympia-Skisprungschanze befassen.

Der Sitzungsaal im Rathaus Garmisch-Partenkirchen (Illustrationsbild).

Das hat der Stellvertretende Pressesprecher der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen, Johann Eitzenberger, am Montag überraschend mitgeteilt. Eigentlich hatte die Verwaltung die Sitzung des zuständigen Bauausschusses am Nachmittag noch abwarten wollen, ehe sie und der Gemeinderat über eine öffentliche Diskussion entscheiden wollten.

Im Bauausschuss sollte der Bericht, der sich mit der Kostensteigerung von 9,138 Millionen Euro(diese Summe nennt der BKPV) beziehungsweise 9,97 Millionen Euro (diesen Betrag gibt die Gemeindeverwaltung an) auf rund 17,24 Millionen Euro intern vorberaten werden. Eine weitere nicht-öffentliche Vorberatung ist am Freitag, 14. Oktober, für den Rechnungsprüfungsausschuss vorgesehen.

Das Garmisch-Partenkirchner Tagblatt hatte in der Wochenendausgabe wesentliche Aussagen aus dem Bericht zitiert. Demnach sind weiter viele Fragen zur Kostenexplosion beim Bau der Schanze im Jahr 2008 offen. (matt)

Rubriklistenbild: © Thomas Sehr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drama an der Kreuzspitze? Biker kehrt nach Tour nicht zurück - Polizei veröffentlicht wichtiges Detail
Drama an der Kreuzspitze? Biker kehrt nach Tour nicht zurück - Polizei veröffentlicht wichtiges Detail
Corona-Superspreaderin in Garmisch-Partenkirchen? Neue Details werfen anderes Licht auf den Fall
Corona-Superspreaderin in Garmisch-Partenkirchen? Neue Details werfen anderes Licht auf den Fall
Tödlicher Wanderausflug: Mann bricht in den Tegernseer Alpen zusammen - Todesursache gibt Rätsel auf
Tödlicher Wanderausflug: Mann bricht in den Tegernseer Alpen zusammen - Todesursache gibt Rätsel auf
Corona-Ausbruch in Garmisch-Partenkirchen: Ganz Deutschland berichtet – Satire-Beitrag im Postillon
Corona-Ausbruch in Garmisch-Partenkirchen: Ganz Deutschland berichtet – Satire-Beitrag im Postillon

Kommentare