Schaden liegt bei 10.000 Euro

Pkw landet am Quicken im Graben

Mittenwald - Kollision auf der Staatsstraße: Zwei Fahrzeuge krachten zusammen. Angeblich, weil eine Münchnerin den Blinker falsch gesetzt hat. 

Ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten hat sich am Donnerstagabend auf der Staatsstraße zwischen Klais und Mittenwald zugetragen. Das Unglück ereignete sich gegen 18.40 Uhr auf Höhe Quicken. Dort war eine Münchnerin (27) mit ihrem Pkw und zwei weiteren Insassinnen unterwegs. Nach Angaben eines hinter ihr befindlichen Pkw-Fahrers soll die Frau zunächst den rechten Blinker gesetzt haben. Urplötzlich schwenkte sie aber nach links, diesmal ohne Signal. 

Ein Mittenwalder (68), der dahinter steuerte, hatte jedoch bereits zum Überholen angesetzt. Ein Ausweichen war laut Polizei nicht mehr möglich. Die Wagen kollidierten. Dabei wurde das Gefährt der Münchnerin in einen Graben geschleudert. Diese erlitt eine Platzwunde. Auch die Begleiterinnen landeten mit Blessuren im Krankenhaus. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Zeugen sollten sich mit der Inspektion unter Telefon 0 88 23/9 21 40 in Verbindung setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Müller-Elmaus Hotelprojekt in Berlin
Er hat Schloss Elmau in eines der besten Hotels der Welt verwandelt: Seit ein paar Jahren ist Dietmar Müller-Elmau (62) nun auch in der pulsierenden Hauptstadt am Werk. …
Müller-Elmaus Hotelprojekt in Berlin
Schwächeanfall im Klettersteig
Die Hitze hat es in sich: Mehrmals musste die Bergwacht ausrücken und Menschen zur Hilfe eilen, die mit den Folgen der Temperaturen zu kämpfen hatten.
Schwächeanfall im Klettersteig
VW Bus brennt vollständig aus
Totalschaden! Vermutlich wegen eines technischen Defekts ins auf der Staatsstraße bei Ohlstadt ein VW Bus ausgebrannt. Der Fahrer blieb unverletzt.
VW Bus brennt vollständig aus
Passionstheater: Der Holländer nimmt Fahrt auf
Am 30. Juni feiert „Der fliegende Holländer“ Premiere im Passionstheater. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, täglich wird stundenlang geprobt. Wie groß das …
Passionstheater: Der Holländer nimmt Fahrt auf

Kommentare