+
Gut getarnt, aber nicht gut genug: Die Polizeibeamten haben die Drogenverstecke gefunden.

Polizei ermittelt

Raffinierte Drogen-Verstecke

Garmisch-Partenkirchen - Weilheimer (37) mit umgebauten Utensilien am Bahnhof kontrolliert

Wer als Fahnder bei der Polizei arbeitet, der kann sich auf so manche Überraschung gefasst machen. So wie jene Beamten, die am Montagnachmittag einen Mann am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen kontrolliert haben. Denn dabei zeigte sich: Der Weilheimer hatte nicht nur einen Joint, sondern auch Utensilien bei sich, die zu raffinierten Drogenverstecken umgebaut worden waren.

Im Fahrdienstleiterraum haben die Beamten den 37-Jährigen eingehend kontrolliert. In seinem Rucksack entdeckten die Fahnder dann einen Lippenstift, der aber nur als Hülle für eine Drogen-Pfeife dient. Außerdem erwies sich eine Getränkedose als Versteck, das zur Aufbewahrung dient – in diesem Fall eine Cannabis-Dolde. Der Deckel der Dose war abnehmbar.

Als sich die Polizei am Wohnsitz des Weilheimers umgeschaut hat, fand sie „noch weitere Rauschmittel, deren endgültige Bestimmung noch vorgenommen werden muss“. In Polizeigewahrsam brauchte der Mann trotzdem nicht zu bleiben. Ihn erwartet nun aber eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

na

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gassigeherin entdeckt Hundeköder mit Rasierklingen
Gassigeher sollten aufmerksam sein, wenn sie am Fußweg in der Nähe der Wankbahn-Talstation ihre Runden drehen. Eine Frau hat dort Hundeköder aufgeklaubt. Die Polizei …
Gassigeherin entdeckt Hundeköder mit Rasierklingen
Bekommen Hallenbad-Befürworter Maulkorb im Internet?
Die Hallenbad-Diskussion geht weiter – zum Beispiel auf Facebook. Nun ist der Mittenwalder CSU-Ortsverband auf seiner Seite eingeschritten und hat Kommentare von …
Bekommen Hallenbad-Befürworter Maulkorb im Internet?
Ausgesetzt! Frauen finden sechs Katzenkinder 
Sie wurden ihrem Schicksal überlassen: Jemand hat in der Nähe der Almhütte sechs kleine Katzen ausgesetzt. Jetzt befinden sie sich im Tierheim.
Ausgesetzt! Frauen finden sechs Katzenkinder 
Grund- und Mittelschule Oberammergau: Ein Abschied, zwei Persönlichkeiten
Mit Rektorin Stefanie Schmidt und Sportlehrer Werner Braun verliert die Grund- und Mittelschule Oberammergau gleich zwei Menschen, die das Haus geprägt haben. Zwar …
Grund- und Mittelschule Oberammergau: Ein Abschied, zwei Persönlichkeiten

Kommentare