Auf den Täter warten mehrere Anzeigen

Kennzeichen-Betrug fliegt auf

Oberau - Plan gescheitert: Ein junger Mann wollte ein Auto von München nach Reutte überführen - ohne dafür in die Tasche greifen zu müssen. 

Er wollte ohne großen (finanziellen) Aufwand einen Wagen von München nach Reutte überführen. Doch der Plan, den sich ein Bosnier mit Wohnsitz in München zurechtgelegt hat, ging nicht auf. Denn den Fahndern der Murnauer Polizei fiel das Auto des 18-Jährigen am Donnerstag um 18.30 Uhr in Oberau auf. Es zeigte sich: Das angebrachte Kurzkennzeichen war für einen Lastwagen ausgegeben. Die Fahrt wurde unterbunden. Den Bosnier erwarten mehrere Anzeigen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eisbrocken fällt auf Straße, Auto landet im Graben
Bad Bayersoien - Glück im Unglück hatte eine Ohlstädterin bei einem Unfall auf der B23. Sie rutschte mit ihrem Wagen in den Straßengraben. Verletzt hat sich die Fahrerin …
Eisbrocken fällt auf Straße, Auto landet im Graben
Endspurt beim Vorzeigeprojekt Nr. 1
Bad Kohlgrub – Im Sommer 2017 soll der Umbau des Lampl-Anwesens fertiggestellt werden. Vor allem der Denkmalschutz ist eine große Herausforderung und bereitet zugleich …
Endspurt beim Vorzeigeprojekt Nr. 1
Erinnerung an James Loeb: Großer Kunstfreund und Mäzen
Murnau – Er war eine ungemein facettenreiche Persönlichkeit von hoher Bildung und einem umfassenden Kunst- und Musikverstand. Das Leben und Wirken des Murnauer …
Erinnerung an James Loeb: Großer Kunstfreund und Mäzen
Schneeglatte Fahrbahn: Mit Auto gegen Leitplanke
Eschenlohe - Zu einem Unfall auf schneeglatter Fahrbahn ist es am Sonntagabend gegen 20.40 Uhr in Eschenlohe gekommen. Eine 19-jährige Uffingerin war mit ihrem Ford …
Schneeglatte Fahrbahn: Mit Auto gegen Leitplanke

Kommentare