Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

Polizei warnt davor, Daten zu verraten

Internet-Betrüger sperren PC

  • schließen

Murnau - Eindringlich warnt die Polizei vor Internet-Betrügern. Eine Murnauerin wurde nun Opfer von Kriminellen und kann ihren PC nicht mehr verwenden. 

Die Masche ist beliebt unter Internet-Ganoven: Sie kapern fremde PCs, um dann Lösegeld zu erpressen. Eine 72-jährige Murnauerin ist Opfer von Internet-Kriminellen geworden und kann ihren PC nun nicht mehr verwenden. Geld hat sie nicht gezahlt – sie will sich heute an ihren Kundendienst wenden.

Die Frau hatte am Freitag einen Anruf eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters erhalten, der sie aufforderte, ein Abonnement abzuschließen. Die Frau ging nach Polizeiangaben nicht darauf ein, beendete das Gespräch. Kurz darauf war ihr PC gesperrt. Am Samstag folgte der nächste Anruf eines vorgeblichen Microsoft-Mitarbeiters. Er forderte Geld, damit der PC entsperrt werde. Die Murnauerin legte sofort auf und hat sich damit in den Augen der Polizei „absolut richtig verhalten“. 

Wie genau der PC gesperrt werden konnte, wird noch ermittelt. Die Polizei warnt eindringlich davor, Fremden eigene Daten zu verraten oder Programme unbekannter Herkunft zu installieren. Microsoft schicke unaufgefordert weder E-Mails noch biete der Konzern Rechner-Reparaturen an – und er frage per Telefon auch keine persönlichen oder finanziellen Daten ab.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter macht sich an Grab zu schaffen
Dieser Vorfall macht sprachlos: In Seehausen hat sich jemand an einem Grab zu schaffen gemacht. 
Unbekannter macht sich an Grab zu schaffen
Ein Hochwasser kommt selten allein
Mitgeschwemmtes Geschiebe und Treibholz – es kann verheerende Folgen haben. Deshalb gilt: kein Hochwasserschutz ohne Rechen, Fangnetz, Sperren. Wie unverzichtbar sie …
Ein Hochwasser kommt selten allein
Murnau setzt auf Bauland-Deals
Das Thema klingt reichlich bürokratisch, die Folgen sind aber wegweisend: Die Marktgemeinde Murnau will künftig ab einer gewissen Größenordnung nur noch dann Bauland …
Murnau setzt auf Bauland-Deals
Rückkehr in die Kreuzkirche mit Klappstühlen
Lange haben die Protestanten im Ammertal auf ihre Kirche verzichten müssen. Noch sind dieSanierung und der Ausbau des Pfarrheims nicht abgeschlossen. Trotzdem wird am …
Rückkehr in die Kreuzkirche mit Klappstühlen

Kommentare