Unter Bewohnern kommt es zu Streit

Polizeieinsatz in zwei Asylunterkünften

Landkreis - In zwei Asylbewerber-Unterkünften im Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist es am Dienstag zu Auseinandersetzungen gekommen. Die Polizei hat Strafverfahren eingeleitet. 

Streitigkeiten unter Bewohnern von Unterkünften, in denen Asylbewerber leben, sind am Dienstagabend Anlass für zwei Polizeieinsätze der Inspektion Garmisch-Partenkirchen gewesen. 

Gegen 17.15 Uhr kam es in Oberau während der Essensausgabe zu einer handfesten Auseinandersetzung. Nach gegenseitigen Provokationen schlug ein 28-jähriger Senegalese mit einem Gürtel auf einen 22 Jahre alten Mann aus Nigeria ein. Beim Eintreffen der Streife hatte sich die Situation allerdings bereits wieder beruhigt. 

Um 21.30 Uhr erreichte die Beamten die Nachricht von einem handgreiflichen Zwist in einer Unterkunft in Grainau. Unter den afghanischen Bewohnern gab es Unstimmigkeiten wegen eines Wlan-Zugriffs. Auch in diesem Fall gingen die Streithähne aufeinander los und mussten durch die Beamten beruhigt werden. Gegen die beteiligten Personen wurden Strafverfahren eingeleitet. 

red

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Boykotteuren drohen 500 Euro Geldstrafe
Der Strafenkatalog für Meldemuffel schmeckt nicht jedem. Im Gemeinderat Krün entbrannte über einen Passus sogar eine hitzige Debatte.
Boykotteuren drohen 500 Euro Geldstrafe
Eine Siegerin – zwei Konkurrenten
Für Garmisch-Partenkirchens Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer ist es ein „Leuchtturmprojekt“ im Bereich innovativer Arbeitsmöglichkeiten – das neue „alpen.work“. Es …
Eine Siegerin – zwei Konkurrenten
Harte Arbeit in der Natur
Eine Jugendgruppe hat die Wiesmahdhänge von Sträuchern und Bäumen befreit. Ziel der Entbuschungsaktion ist derArtenschutz.
Harte Arbeit in der Natur
Erster Tunnel-Durchbruch in Oberau geschafft
Es wurde Licht: Zumindest für die Tunnelbauer in Oberau. Nach zwei Jahren Arbeit in der Dunkelheit haben sie sich nun den Weg vom Nord- zum Südportal gebahnt.
Erster Tunnel-Durchbruch in Oberau geschafft

Kommentare