+

Beim Linksabbiegen verbremst

Radlsturz: 15-Jähriger mit Hubschrauber ins UKM

Ettal - Ein junger Somalier ist am Montag mit dem Rad gestürzt. Der 15-Jährige hat sich schwer verletzt. 

Schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zog sich am Montagnachmittag ein 15-Jähriger bei einem Sturz mit dem Fahrrad in Ettal zu. Der junge Somalier drehte am Mandlweg eine Runde, verbremste sich aber beim Linksabbiegen in die Klosterstraße und stürzte in der Kurve. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beste Bedingungen für die Retter
Ein wahres Schmuckstück hat die Bergwacht Garmisch-Partenkirchen am Kreuzeck geschaffen. Die neue Hütte, in die sehr viel Eigenleistung und 160 000 Euro geflossen sind, …
Beste Bedingungen für die Retter
Polizei setzt auf Video-Überwachung auf zwei Beinen
Großveranstaltungen sowie Bergunfälle und Vermisstensuchen belasten die Polizei. Trotzdem präsentieren die Vertreter der Inspektion Garmisch-Partenkirchen positive …
Polizei setzt auf Video-Überwachung auf zwei Beinen
Schwaigen als Mustergemeinde
Das kleine Schwaigen kommt groß raus – zumindest bei einem Forschungsprojekt der Hochschule München. Studenten haben untersucht, wie zumindest die öffentlichen Gebäude …
Schwaigen als Mustergemeinde
Staffelsee: Im Herbst kommt das neue Warnsystem
Die Wogen schlugen hoch am Staffelsee: Seit Jahren will Seehausen vorgeschriebene Sturmwarnleuchten installieren, blitzte aber bei vielen Grundbesitzern ab. Nun ist Land …
Staffelsee: Im Herbst kommt das neue Warnsystem

Kommentare