+

Beim Linksabbiegen verbremst

Radlsturz: 15-Jähriger mit Hubschrauber ins UKM

Ettal - Ein junger Somalier ist am Montag mit dem Rad gestürzt. Der 15-Jährige hat sich schwer verletzt. 

Schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zog sich am Montagnachmittag ein 15-Jähriger bei einem Sturz mit dem Fahrrad in Ettal zu. Der junge Somalier drehte am Mandlweg eine Runde, verbremste sich aber beim Linksabbiegen in die Klosterstraße und stürzte in der Kurve. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ISEK: Schwachstellen in Garmisch-Partenkirchen identifiziert
Intensives Treffen: Drei Stunden lang tauschten sich das Projektteam und die Forums-Teilnehmer aus. Und kamen in vielen Dingen auf den gleichen Nenner. 
ISEK: Schwachstellen in Garmisch-Partenkirchen identifiziert
Hinter diesem Foto steckt eine kuriose Berghütten-Geschichte 
Auf seiner Instagram-Seite postete der Deutsche Alpenverein (DAV) ein kurioses Foto. Wir klären auf, was hinter dem Bild steckt. 
Hinter diesem Foto steckt eine kuriose Berghütten-Geschichte 
Neuer Vize in der Polizeiinspektion Murnau
Die Polizeiinspektion Murnau hat einen neuen stellvertretenden Leiter bekommen: Jürgen Kettl aus Ohlstadt folgt Anton Rager nach, der in den Ruhestand gegangen ist.
Neuer Vize in der Polizeiinspektion Murnau
Baugenehmigungen: CSU will mehr Tempo
Dem Landratsamt Garmisch-Partenkirchen eilt der unrühmliche Ruf voraus, sich bei der Prüfung von Bauanträgen ziemlich viel Zeit zu lassen. Die Kreis-CSU erhöht nun den …
Baugenehmigungen: CSU will mehr Tempo

Kommentare