+

Beim Linksabbiegen verbremst

Radlsturz: 15-Jähriger mit Hubschrauber ins UKM

Ettal - Ein junger Somalier ist am Montag mit dem Rad gestürzt. Der 15-Jährige hat sich schwer verletzt. 

Schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zog sich am Montagnachmittag ein 15-Jähriger bei einem Sturz mit dem Fahrrad in Ettal zu. Der junge Somalier drehte am Mandlweg eine Runde, verbremste sich aber beim Linksabbiegen in die Klosterstraße und stürzte in der Kurve. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau gebracht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frontal-Zusammenstoß auf der B2
Drei Mittelschwerverletzte und ein kilometerlanger Stau – das ist die Bilanz eines Unfalls, der gestern am frühen Abend auf der Bundesstraße 2 am südlichen Ortseingang …
Frontal-Zusammenstoß auf der B2
Mobile Schilder gegen den Stau
Traumwetter und beschneite Pisten locken gerade jetzt in den Faschingsferien zahlreiche Wintersportler auf die Garmisch-Partenkirchner Pisten. Um unnötige Staus zu …
Mobile Schilder gegen den Stau
Vorwürfe der schlechten Informationspolitik zurückgewiesen
Die Freien Wähler haben kräftig ausgeteilt: Vorwürfe, die Oberammergaus Bürgermeister Arno Nunn und Werkleiter Walter Rutz nicht stehen lassen können. 
Vorwürfe der schlechten Informationspolitik zurückgewiesen
Saftige Erhöhung der Sitzungsgelder?
Wenn Politiker ihre Diäten erhöhen, hat das oftmals ein Gschmäckle. Als es im Kreisausschuss um einen deutlichen Anstieg der Sitzungsgelder für die Lokalpolitiker ging, …
Saftige Erhöhung der Sitzungsgelder?

Kommentare