+
Viel zu schnell unterwegs war ein Motorradfahrer auf der B2 bei Spatzenhausen.  

Da staunt auch die Polizei

Raser fährt auf der B2 218 Stundenkilometer

Spatzenhausen – Viel zu schnell ist ein Motorradfahrer am Sonntag auf der Bundesstraße 2 bei Spatzenhausen unterwegs gewesen.

Bei einer Geschwindigkeitsmessung, die die Verkehrspolizeiinspektion in diesem Bereich vornahm, staunten die Beamten nicht schlecht. Ein Münchner fuhr statt der erlaubten 100 Stundenkilometer unglaubliche 218 Stundenkilometer.

Aufgrund des sehr schönen Wetters hatte am Sonntag reger Ausflugsverkehr geherrscht. Die Polizei registrierte mehrere Verstöße gegen die Höchstgeschwindigkeit. Der Münchner war allerdings unter den Rasern ganz klarer Spitzenreiter. Den Mann erwartet nun ein Bußgeld von 1200 Euro, zwei Punkte in Flensburg sowie ein dreimonatiges Fahrverbot.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Schmalenseehöhe: Pkw überschlägt sich
Schwer verletzt hat eine 30-jährige Farchanterin einen Unfall auf der Staatsstraße 2542 zwischen Mittenwald und Klais. Ihr Wagen überschlug sich mehrfach.
Nach Schmalenseehöhe: Pkw überschlägt sich
Zitzmann und (k)ein Ende?
Wie geht es weiter in Sachen Zitzmann? Nachdem der Gemeinderat das Bürgerbegehren abschmetterte, hält sich Initiatorin Amanda Stork über die nächsten Schritte bedeckt. …
Zitzmann und (k)ein Ende?
Kohlgruber Kindergarten zieht in die Wandelhalle
Eine einfache, kostengünstige Lösung für die Zeit der Bauarbeiten im Bad Kohlgruber Kindergarten ist gefunden.
Kohlgruber Kindergarten zieht in die Wandelhalle
Eibsee-Rundweg verkommt im Sommer immer mehr zur Müllkippe
Kein schöner Anblick: Am Rundweb um den Eibsee häuft sich in den Sommermonaten der Müll. Und die Gemeinde stößt an ihre Grenzen. 
Eibsee-Rundweg verkommt im Sommer immer mehr zur Müllkippe

Kommentare