Vorfall in Lokal am Rathausplatz

So reagierte ein Gast, weil ihm nichts mehr ausgeschenkt wurde

Andere gehen einfach, dieser Gast aber nicht: Der 42-Jährige wurde handgreiflich, nur weil ihm der Wirt nichts mehr zu Trinken geben wollte.

Eine Watsch’n hat ein Gast am Sonntagabend dem Wirt eines Lokals am Rathausplatz in Garmisch-Partenkirchen verpasst. Grund war nach Auskunft der Polizei wohl die Tatsache, dass der Wirt dem angetrunkenen Mann nichts mehr ausschenken wollte. Seinen Ärger brachte der 42-Jährige mit einer ordentlichen Ohrfeige zum Ausdruck. Sein Opfer verständigte die Polizei und verpasste dem Garmisch-Partenkirchner gleich noch ein Lokalverbot.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Werdenfels Museum trumpft mit neuem Ausstellungsraum auf 
Das Werdenfels Museum in Garmisch-Partenkirchen wird seit Mai 2016 aufwändig saniert und erweitert. 2,8 Millionen Euro steckt der Landkreis in das Haus. Einen ersten …
Werdenfels Museum trumpft mit neuem Ausstellungsraum auf 
Biathlon: Dahlmeier nur 16. im Massenstart - dritter Olympiasieg für Kuzmina
Ein kleiner Dämpfer für Laura Dahlmeier: Beim Massenstart über 12,5 Kilometer leistete sich die Deutsche zwei entscheidende Fehler und blieb chancenlos. 
Biathlon: Dahlmeier nur 16. im Massenstart - dritter Olympiasieg für Kuzmina
VR-Bank startet in Farchant Pilotprojekt - den Kunden fehlt dabei aber etwas
Die Diskussion drehte sich im Kreis: Die VR-Bank setzt in ihrem Angebots-Paket in der Farchanter Filiale auf Beratung. Die Kunden aber pochen auf Service. 
VR-Bank startet in Farchant Pilotprojekt - den Kunden fehlt dabei aber etwas
„So geht‘s ned!“ - 250 Gemeindebürger gehen für ihre Bank-Filialen auf die Straße
Sie geben nicht klein bei: Die Mitglieder der Initiative, die für den Erhalt der Bank-Filialen in Farchant kämpft, haben eine Demo auf die Beine gestellt. Rund 250 …
„So geht‘s ned!“ - 250 Gemeindebürger gehen für ihre Bank-Filialen auf die Straße

Kommentare