Vorfall in Lokal am Rathausplatz

So reagierte ein Gast, weil ihm nichts mehr ausgeschenkt wurde

Andere gehen einfach, dieser Gast aber nicht: Der 42-Jährige wurde handgreiflich, nur weil ihm der Wirt nichts mehr zu Trinken geben wollte.

Eine Watsch’n hat ein Gast am Sonntagabend dem Wirt eines Lokals am Rathausplatz in Garmisch-Partenkirchen verpasst. Grund war nach Auskunft der Polizei wohl die Tatsache, dass der Wirt dem angetrunkenen Mann nichts mehr ausschenken wollte. Seinen Ärger brachte der 42-Jährige mit einer ordentlichen Ohrfeige zum Ausdruck. Sein Opfer verständigte die Polizei und verpasste dem Garmisch-Partenkirchner gleich noch ein Lokalverbot.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

UKM-Connection zieht in Landtag ein
Seit Dienstagabend steht endgültig fest: Der Stimmkreis Weilheim-Schongau schickt drei Abgeordnete in den Landtag. Neben dem wiedergewählten CSU-Direktkandidaten Harald …
UKM-Connection zieht in Landtag ein
Dachs beschädigt Gräber am Garmischer Friedhof - so will man das Problem beheben
Ein Dachs tobt sich derzeit am Garmischer Friedhof aus. Jetzt reagiert die Gemeinde und gibt Tipps. 
Dachs beschädigt Gräber am Garmischer Friedhof - so will man das Problem beheben
Rechtsformänderung von GaPa-Tourismus: Gemeinderat erfüllt Wunsch der Mitarbeiter 
Es war ein eindeutiges Ergebnis des Gemeinderates. Das Gremium hat entschieden, dass das Personal von GaPa-Tourismus auch künftig im Tarifvertrag bleibt. 
Rechtsformänderung von GaPa-Tourismus: Gemeinderat erfüllt Wunsch der Mitarbeiter 
Digitalisierungsoffensive im Landkreis: Unabhängig von Zeit und Raum
Lediglich zehn Prozent der Isartaler Vermieter sind im Internet buchbar. Eine neue Online-Offensive der Zugspitz Region soll das jetzt ändern. Beim zweiten Tourismustag …
Digitalisierungsoffensive im Landkreis: Unabhängig von Zeit und Raum

Kommentare