19-Jähriger hat viel Phantasie bewiesen

Raubüberfall nur ausgedacht

Oberammergau - Alles nur erfunden. Ein 19-Jähriger hat sich vor einem Monat einen Raubüberfall an der Ammer nur ausgedacht - und damit die Oberammergauer geschockt. Jetzt muss er sich verantworten. 

Niemand möchte hören, dass es in seinem Ort einen Raubüberfall gegeben hat. Auch die Oberammergauer nicht. Deshalb hat die Nachricht, dass ein 19-Jähriger mitten in der Nacht an der Ammer überfallen wurde, vor einem Monat aufhorchen lassen. Nun zeigt sich: Alles war gelogen. 

Wie die Kriminalpolizei mitteilt, hat es den Raubüberfall am 10. Juni nie gegeben. Das hätten die Ermittlungen der Beamten ergeben. Damit konfrontiert, habe zum anderen auch das vermeintliche Opfer aus Oberammergau eingeräumt, die Unwahrheit gesagt zu haben. Der junge Mann hatte behauptet, dass er bei einem Spaziergang von einem Unbekannten mit einem Klappmesser bedroht und zur Herausgabe von Geld gezwungen worden sei. Gegen ihn läuft jetzt ein Verfahren wegen Vortäuschung einer Straftat.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jörg Maurer - der Meister der Zwischentöne
Mord beim G7-Gipfel: Das ist nicht in der Realität passiert, im neunten Alpenkrimi von Jörg Maurer aber schon. „Im Grab schaust du nach oben“ steht Kommissar Jennerwein …
Jörg Maurer - der Meister der Zwischentöne
Startschuss fürs neue Bahnhofsareal
Den Anfang macht das Hostel. Am 8. Mai beginnen die Arbeiten für das 200-Betten-Haus an der Lagerhausstraße. Investor Franz Hummel hofft, dass bis dahin auch die …
Startschuss fürs neue Bahnhofsareal
Wieder Probleme mit Toilette im Tengelmann-Center
Wieder stehen Kunden des Tengelmann-Centers vor verschlossenen Toiletten-Türen. Diesmal waren zwei ältere Frauen betroffen. Woran es hakt, bleibt noch unklar. 
Wieder Probleme mit Toilette im Tengelmann-Center
Energie sparen, Geldbeutel entlasten
Geringer Aufwand, große Wirkung: Die Verbraucherzentrale Bayern bietet am Landratsamt Garmisch-Partenkirchen eine Energieberatung an. Die Kooperation mit der Behörde …
Energie sparen, Geldbeutel entlasten

Kommentare