Auf Initiative des RVO

Neuer Bushalt für Schienenersatzverkehr in Murnau

Murnau - Bessere Information, kürzerer Weg: An der Bahnstation "Murnau Ort" gibt es ab sofort einen neuen Bushalt für den Schienenersatzverkehr. 

Ab sofort gibt es auf Initiative des Regionalverkehrs Oberbayern (RVO) an der Bahnstation „Murnau Ort“ einen neuen Bushalt für den Schienenersatzverkehr (SEV). Dies teilte die Deutsche Bahn (DB) in einer Pressemitteilung mit. Die Station wurde kürzlich in Anwesenheit von Jennifer Sauer (DB Regio Werdenfels) und Ralf Kreutzer (RVO-Niederlassung Oberbayern West) offiziell in Betrieb genommen. Der SEV-Halt verbessert die Fahrgastinformation, denn er befindet sich in Sichtweite des Bahnhofs.

Bisher mussten die Fahrgäste bei Schienenersatz- und Schienennotverkehr zur Bushaltestelle am alten Postamt laufen. „Besonders bei kurzfristigen Schienennotverkehren war es schwierig, die Kunden darüber zu informieren“, sagt Kreutzer.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberammergau: Seit Jahren keine Ehrung für Sportler 
Oberammergau – Zurück zur alten Ordnung: Oberammergau will künftig wieder seine Sportler auszeichnen.
Oberammergau: Seit Jahren keine Ehrung für Sportler 
Hallenbad als Kostenfresser
Murnau – Jetzt liegen die Zahlen auf dem Tisch: Ein Murnauer Sporthallenbad würde jedes Jahr ein Defizit von rund 570 000 bis 707 000 Euro verursachen. Für die …
Hallenbad als Kostenfresser
Toter Wanderer auf Zugspitze: Was den Einsatz erschwerte
250 Meter ist ein Rheinland-Pfälzer am Dienstag abgestürzt – durch felsdurchsetztes Gelände. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Einsatz wurde durch einige Faktoren …
Toter Wanderer auf Zugspitze: Was den Einsatz erschwerte
Circus Krone am Hausberg: Magische Momente unter der Zirkuskuppel
Bombastisch, ergreifend, nervenaufreibend und emotional – bei der Premiere seines Gastspiels in Garmisch-Partenkirchen feierte Circus Krone sich und die Zuschauer im gut …
Circus Krone am Hausberg: Magische Momente unter der Zirkuskuppel

Kommentare