+
Für den guten Zweck geben Rosi Mittermaier und Christian Neureuther alles.

Die große Hoffnung: Bitte keine Filmfragen

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther beim „Paarduell“ in der ARD

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther aus Garmisch-Partenkirchen sind am Samstag, 17. Juni, in der Quizshow „Paarduell XXL“ im Ersten zu sehen. Für den guten Zweck treten die Ski-Legenden gegen Bestseller-Autorin Anne Gesthuysen und „hart aber fair“-Moderator Frank Plasberg an. 

Garmisch-Partenkirchen – Bloß keine Fragen zu Filmen. Das hofft Rosi Mittermaier inständig. „Da bin ich ganz schlecht.“ Umso besser kennt sich Garmisch-Partenkirchens Ski-Legende natürlich im Bereich Sport aus. Will Moderator Jörg Pilawa dazu etwas wissen, ist sie bereit. Zumal sie beste Unterstützung bekommt: Ehemann Christian Neureuther, ebenfalls ehemaliger Skirennfahrer und daher ebenso Sportexperte, steht an ihrer Seite. Und wer weiß: Vielleicht kennt sich Neureuther ja auch ein wenig im Bereich Film aus.

Zuschauer werden es am Samstag, 17. Juni, erfahren. Denn dann strahlt das Erste um 20.15 Uhr die Quizshow „Paarduell XXL“ aus. Dabei treten Bestseller-Autorin Anne Gesthuysen und „hart aber fair“-Moderator Frank Plasberg zum zweiten Mal gegen prominente Herausforderer an. Das Schauspielerpaar Martin Brambach und Christine Sommer, Moderator Giovanni und Frau Jana Ina Zarrella sowie die beiden heimischen Ski-Legenden Neureuther und Mittermaier können gegen das Journalisten-Ehepaar einige Tausend Euro für den guten Zweck erspielen. Also heißt es: Daumen drücken, dass möglichst viele Sportfragen warten. 

kat

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der A95: Münchner (26) kracht mit BMW an Schutzplanke 
Aquaplaning und überhöhte Geschwindigkeit sind einem Münchner BMW-Fahrer zum Verhängnis geworden. Er kracht mit seinem Auto auf der A95 an die Schutzplanke. 
Unfall auf der A95: Münchner (26) kracht mit BMW an Schutzplanke 
Bahnstrecke München-Garmisch-Partenkirchen wegen Hochwasser gesperrt
Nach ergiebigen Regenfällen wurde am Mittwoch in Garmisch-Partenkirchen Meldestufe 1 ausgelöst. Zudem musste eine Bahnstrecke gesperrt werden. 
Bahnstrecke München-Garmisch-Partenkirchen wegen Hochwasser gesperrt
Leuchturm am Latscheneck
Der Marktgemeinderat Mittenwald hat Ja gesagt – und zwar eindeutig mit 19:0 Stimmen. Damit ist der vorhabenbezogene Bebauungsplan am Kaffeefeld auf den Weg gebracht. Ein …
Leuchturm am Latscheneck
Gassigeherin entdeckt Hundeköder mit Rasierklingen
Gassigeher sollten aufmerksam sein, wenn sie am Fußweg in der Nähe der Wankbahn-Talstation ihre Runden drehen. Eine Frau hat dort Hundeköder aufgeklaubt. Die Polizei …
Gassigeherin entdeckt Hundeköder mit Rasierklingen

Kommentare