1. Startseite
  2. Lokales
  3. Garmisch-Partenkirchen

Das Rote Kreuz in Garmisch-Partenkirchen braucht Sie – Werden Sie ehrenamtlicher Helfer oder Retter

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bayerisches Rotes Kreuz
Möchten auch Sie etwas Gutes tun? Das Rote Kreuz sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. © Bayerisches Rotes Kreuz

Ob bei der Wasserwacht, Bergwacht oder im Katastrophenschutz: das Rote Kreuz im Landkreis Garmisch-Partenkirchen setzt auf ehrenamtliche Mitarbeiter.

Das umfassende Angebot für die Landkreisbevölkerung des Roten Kreuzes im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, zudem auch Testen und Impfen gehören, funktioniert nur dank ehrenamtlicher Helfer. Das Angebot: ein sinnvolles Engagement für die Gemeinschaft, eine gute Ausbildung und professionelle Begleitung und eine Entschädigung im Rahmen der Ehrenamtspauschale.

Retten Sie Leben beim Bayerischen Roten Kreuz im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Lena P. ist 26 Jahre alt. Sie rettet Leben in Eschenlohe. Fast jeden zweiten Tag rücken sie oder ihre Kollegen aus, um Nachbarn vor Ort zu helfen. Zum Beispiel bei einem Herzinfarkt oder Schlaganfall. Als sogenannte „Helferin vor Ort“ leistet die Rettungssanitäterin schnell und professionell Erste Hilfe.

Oder Jakob W.: Mit neun Jahren wurde er bereits Mitglied in der Wasserwacht Uffing. So wie seine Brüder Dominik und Niklas rettet er Leben bei Einsätzen auf dem Staffelsee.

Bayerisches Rotes Kreuz
Dominik, Jakob und Niklas retten Leben bei der Wasserwacht Uffing auf dem Staffelsee. © Warnstorf/Bayerisches Rotes Kreuz

Auch Hilfsbedürftige werden vom Roten Kreuz in Garmisch-Partenkirchen unterstützt

Oder Sigrid L.: Seit Eröffnung des Rot-Kreuz Kleiderladens in Garmisch-Partenkirchen sortiert die 70-jährige ehemalige Artistin gespendete Kleidungsstücke. Für Bedürftige, für Menschen mit wenig Geld und für alle, die gerne im Rotkreuz-Second-Hand-Shop „Die Kleiderretter“ nach Fundstücken stöbern.

Drei Beispiele von über 2.300, die sich im Landkreis ehrenamtlich im Rahmen des Roten Kreuzes engagieren. In den Bereitschaften, der Wasserwacht, der Bergwacht, im Jugendrotkreuz oder in einem der vielen sozialen Projekte. Der BRK Kreisverband mit seinem Vorsitzenden Thomas Schwarzenberger ist überzeugt, dass die Stärke des Roten Kreuzes im Landkreis sein starkes Ehrenamt ist.

„Wir können dank unserer aktiven Mitglieder schnell und professionell überall dort helfen, wo wir am nötigsten gebraucht werden. So wie es der Auftrag des Roten Kreuzes verlangt“. 

Thomas Schwarzenberger, Vorsitzender des Bayerischen Roten Kreuzes Kreisverband

Das Rote Kreuz will neugierig auf ein ehrenamtliches Engagement machen

Damit dies so bleibt, wirbt das Rote Kreuz erstmals in einer groß angelegten Medienkampagne um neue ehrenamtliche Mitglieder. In Filmen werden die Geschichten und Aufgaben von Menschen wie Lena, Jakob oder Sigrid erzählt. Die Filme finden Sie im Facebook-Auftritt des Roten Kreuzes. Dazu werden passende Plakate in allen Gemeinden des Landkreises aufgehängt. Das Ziel: „Wir wollen Menschen neugierig auf das ehrenamtliche Engagement bei uns machen.“ Dazu bietet das Rote Kreuz Interessenten einen unkomplizierten Kontakt an. Claudia Kopp beantwortet in der Kreisgeschäftsstelle alle Fragen rund um das Rote Kreuz und kümmert sich um die Belange der Ehrenamtlichen.

Erster Höhepunkt der Kampagne ist der 8. Mai 2022. Dann, am Weltrotkreuztag, stellt das Rote Kreuz in Garmisch-Partenkirchen sein Ehrenamt vor. Mehr Informationen zur ehrenamtlichen Arbeit im Roten Kreuz finden Sie auch auf der Webseite des BRK Kreisverbandes unter www.brk-gap.de/ehrenamt

Kontakt

Claudia Kopp – Servicestelle Ehrenamt des Roten Kreuzes
Falkenstr. 9
82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel.: Mo. bis Do., jeweils 8.00 bis 12.00 Uhr
08821/94321-14
Mail: kopp@kvgarmisch.brk.de
Web: www.brk-gap.de/ehrenamt

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion