+
Auf die Bretter, fertig, los

Wintersport im Werdenfelser Land

Saisonstart im Skigebiet Garmisch Classic

Garmisch-Partenkirchen - Gute Nachrichten für alle Wintersport-Fans.  Im Classic-Skigebiet öffnen die ersten Anlagen. 

Das Skigebiet Garmisch-Classic startet am Donnerstag, 15. Dezember, mit ersten Liften und Pisten am Hausberg in die Wintersaison. In Betrieb nimmt die Bayerische Zugspitzbahn als erstes die Hausbergbahn, den Kreuzwankl-Ski-Express, die Rimmler-Moos-Lifte sowie das Kinderland. Mit Öffnung der Kochelbergabfahrt (Dreh) ist ab diesem Zeitpunkt zudem bereits die Talabfahrt möglich. Weitere Anlagen- und Pistenöffnungen folgen, sobald es die Schneelage zulässt. Aufgrund des noch eingeschränkten Skibetriebs bietet die BZB ermäßigte Preise an. Der Tagesskipass Garmisch-Classic kostet für Erwachsene 31,50 Euro. Im Rahmen der Familienermäßigung zahlen ein Erwachsener und ein Kind (6 bis 18 Jahre) 45 Euro für  einen Tag im Skigebiet Garmisch-Classic.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Wasserwachten fusionieren
Aus zwei mach eins: Die beiden Wasserwachten Seehausen und Uffing schließen sich zusammen.
Zwei Wasserwachten fusionieren
Bürgerversammlung: Krün und Wallgau die Schwarzen Schafe
Bürgerversammlungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Kommunalpolitik. Einmal pro Jahr sollten sie mindestens stattfinden – so will es der Gesetzgeber. Doch im …
Bürgerversammlung: Krün und Wallgau die Schwarzen Schafe
45 000 Euro für kleine Kämpfer
Die Brücke zwischen Klinikum und Alltag sind die Mitarbeiter der Harlekin- Nachsorge. Sie unterstützen Familien mit Frühchen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Diese …
45 000 Euro für kleine Kämpfer
Reifenstecher am Murnauer Bahnhof
Schon wieder. Zum erneuten Mal wurden in Murnau Reifen zerstochen. Diesmal von Fahrrädern. 
Reifenstecher am Murnauer Bahnhof

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare