Kriminalität

Einbruch ins Saulgruber Rathaus

Schon haben Einbrecher im Landkreis zugeschlagen. Die Polizei hofft auf Zeugen-Hinweise. 

Saulgrub – Einbrecher sind gerade in der dunklen Jahreszeit viele unterwegs. Bergbahnen und Vereinsheime hatten sie im vergangenen Jahr heimgesucht, Restaurants und Cafés – vor allem in Garmisch-Partenkirchen – sind es in diesem Winter. Aus diesem Raster fällt das Saulgruber Rathaus. Doch genau in dieses sind Unbekannte in der Nacht auf Samstag eingedrungen. Nach Auskunft der Polizei wurde nach derzeitigen Erkenntnissen nichts aus dem Gebäude entwendet. „Bemerkenswert“ nennt Polizeihauptmeister Markus Stückl diesen Umstand. Allersdings entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von circa 2000 Euro an mehreren Türen des Gebäudes. Eine Spurensicherung wurde vor Ort durch die Polizei veranlasst.

Wem in der Nacht etwas Verdächtiges am Rathaus aufgefallen ist, der sollte sich bei der Murnauer Polizei melden. Hinweise sind unter Telefon 0 88 41/6 47 60 möglich.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Täuschungsmanöver: Betrunkener steigt durch Beifahrertür aus
Dieser „Trick“ war dümmer, als die Polizei erlaubt: Ein 17-Jähriger, der betrunken und ohne Führerschein mit dem Auto in eine Kontrolle geraten ist, hat versucht, die …
Täuschungsmanöver: Betrunkener steigt durch Beifahrertür aus
Kinderkrankheiten der Seilbahn Zugspitze: So verlief der erste Monat
Aller Anfang ist schwer, heißt es: Das gilt auch für die Probephase der Seilbahn Zugspitze. Das Team muss sich in die hochmoderne Technik und neue Abläufe einarbeiten. …
Kinderkrankheiten der Seilbahn Zugspitze: So verlief der erste Monat
Vier Orte ohne Strabs
Nun wird die ungeliebte Strabs also abgeschafft. Wie das im Detail aussehen und wie die Finanzierung künftig laufen soll, ist aber noch unklar. Im Landkreis gibt es vier …
Vier Orte ohne Strabs
Rost im Anflug
Das altehrwürdige Passionstheater in Oberammergau bekommt eine Frischzellenkur verpasst.
Rost im Anflug

Kommentare